Projektierung von Automatisierungssystemen

Course title picture
TU Dresden | Sommersemester Projektierung von Automatisierungssystemen

Modul ET-12 01 21 - Projektierung von Automatisierungssystemen

Zeit im SoSe 2021

Art Zeit
Vorlesung 2. DS Dienstag
Vorlesung 4. DS Dienstag
Projekt 3. DS Mittwoch

Dozenten

  • Julian Rahm
  • Anselm Klose
  • Dr. rer. nat. Khaydarov
  • Prof. Dr.-Ing. Leon Urbas

 

Inhalte und Qualifikationsziele

Inhalte sind Methoden für Computerassistiertes Engineering in der Prozessautomatisierung (CAE-PA) mit folgenden Schwerpunkten:

  • Lebenszyklusübergreifende Projektierung von Automatisierungssystemen mit z. B. Anforderungsanalyse, Basic-, Detail- und Bestell-Engineering, Implementierung und Inbetriebsetzung
  • Informationsmodellierung für integrierte  Engineeringsysteme
  • Anwendung und Umsetzung in Automatisierungsprojekten

Nach Abschluss des Module kennen die Studierenden Beschreibungsmittel, Methoden und Werkzeuge zur rechnergestützten Planung und Projektierung komplexer Automatisierungssysteme und können diese in spezifischen Domänen und Anwendungsbereichen umsetzen oder durch weitere computergestützte Methoden vertiefen.

 

Fachdidaktisches Konzept

In der Vorlesung (2 SWS) erwerben die Studierenden das theoretische Grundgerüst zum Verständnis der Engineering-Prozesse und der Informationsmodellierung. In der Übung (2 SWS) werden die theoretischen Grundlagen an einfachen Beispielen in praktisches Handeln umgesetzt und Fähigkeiten zur Anwendung der Methoden erworben. In einer begleitenden Projektarbeit (2 SWS) entwerfen und implementieren die Studierenden in kleinen Gruppen in dem Umfeld von CAE-Systemen eine komplexe Anwendung oder einen spezifischen Algorithmus. Das Ergebnis wird am Ende der Vorlesungsperiode von den Studierenden präsentiert.

 

Display more information
Access to this course has been restricted. Please login. Login
Information about access
You do not have enough rights to start this resource.