Taegliches Backup- und Wartungsfenster (04:00-05:00 Uhr): eingeschraenkte OPAL-Verfuegbarkeit.

Hochschuldidaktische Angebote der HTW Dresden

Lernpsychologische Grundlagen

Inhalt

Das Lehren und Lernen sind komplexe Tätigkeitssysteme, die einander anregen können.
Bis zu einem gewissen Grad können Modelle und empirische Erkenntnisse das Lehren und Lernen beschreiben und einen Rahmen für die Gestaltung von Hochschullehre bieten. Gleichzeitig ist das Feld durchzogen von pseudowissenschaftlichen Theorien und individuellen Überzeugungen.

Die Veranstaltung bewegt sich in diesem Spannungsfeld. Es werden ausgewählte Ansätze und Erkenntnisse der Lehr-Lern-Forschung vorgestellt, kritisch diskutiert und mit individuellen Erfahrungen abgeglichen.

Die Teilnehmenden können Erkenntnisse und Ansätze auf Übertragbarkeit prüfen und Ableitungen für die eigene Lehre diskutieren.

Lernziele

Die Teilnehmenden

  • haben ein differenziertes Verständnis vom Phänomen „Lernen“ und kennen verschiedene Lehrkonzeptionen, 
  • verfügen über wissenschaftlich belegte Erkenntnisse im Zusammenhang von Lehren und Lernen im Hochschulwesen, 
  • prüfen und übertragen Anregungen und Hinweise auf eigene Lehrszenarien.

Zuordnung

Evaluieren, Reflektieren & Qualitätsentwicklung 4 AE

Schlüsselqualifikation 4 AE

Termin

19.04.2021, 9:00 – 16:30 Uhr

Raum

Virtuell

Referent

Stefan Müller

Kosten

Für Lehrende des HDS-Hochschulverbundes und der HTW Dresden: 115 Euro.

Für sonstige Teilnehmende: 115 Euro.

Loading Assessment overview
Loading overview