Hochschuldidaktische Angebote der HTW Dresden

Lehre studierendenzentriert gestalten - 11.07.22 + 18.07.22

Inhalt

Dieser Workshop widmet sich der Frage: wie lässt sich bestehende Lehre in studierendenzentrierte Lehre umwandeln? Dabei soll anhand handlungsorientierter Methoden einerseits das Rollenbild als Lehrende:r und andererseits eine interaktive und partizipative Gestaltung von Lehr- und Lernprozessen unter die Lupe genommen werden. In der Gruppe sollen verschiedene Seminarmethoden zur Förderung studierendenzentrierter Lehre erprobt und reflektiert werden. Auch das Einwirken und aktive Steuern von gruppendynamischen Prozessen in kooperativer Arbeit als Teil der studierendenzentrierten Lehre werden im Zuge des Workshops in Form von Praxissimulationen geübt.

  • Gestaltung und Reflexion von Lehrprozessen
  • Didaktische Modelle: Anwendbarkeit von Methoden in den Phasen einer studierendenzentrierten Lehre: Was ist mit Rollenverständnis und Rollenhandeln gemeint? Welche Rollen nehmen ich in einer studierendenzentrierten Lehre ein?
  • Kooperatives Arbeiten: Unterstützung gruppendynamischer Prozesse.
  • Konzepte und Szenarien: Transfer auf die eigene Lehre und Szenarien reflektieren.

Lernziele

Die Teilnehmenden

  • können Merkmale des studierendenzentrierten Lehrens und Lernens benennen und eigene Lehre daran ausrichten.
  • haben ihre Rolle als Lehrende in der studierendenzentrierten Lehre reflektiert und können daraus entsprechend Aufgaben ableiten.
  • wissen, welche didaktischen Methoden in welchen Phasen der studierendenzentrierten Lehre hilfreich sind und können diese anwenden.
  • können kooperatives Arbeiten beim studierendenzentrierten Lehren und Lernen unterstützen und Studierende entsprechend motivieren.
  • haben den Transfer studierendenzentrierter Lehre auf die eigene Lehre vollzogen und Szenarien für studierendenzentrierte Lehre reflektiert.

Termin

11.07.2022 + 18.07.2022 | 15:00 – 18:15

Raum

Die Veranstaltung findet online in BigBlueButton statt.

Zuordnung

Beraten, Begleiten & Interaktion 4 AE

Evaluieren, Reflektieren & Qualitätsentwicklung 4 AE

Kosten

Für Lehrende des HDS-Hochschulverbundes: kostenfrei

Für Lehrende der HTW Dresden: kostenfrei

Für externe Teilnehmende: 107 Euro

Referent

Lukas Scherak

Loading Assessment overview
Loading overview