Einführung in Prozessanalyse und Systemidentifikation (BAS1)

TU Dresden, Fakultät Informatik, IAI | Wintersemester 2021 / 2022 Einführung in Prozessanalyse und Systemidentifikation (BAS1)

Schwerpunkt der Lehrveranstaltung bilden Methoden zur Analyse, Modellierung und Bewertung automatisierter technischer Prozesse. Verfahren zur Datenanalyse (sowohl statische als auch dynamische), Datenvorverarbeitung (statistische Tests, Glättungsalgorithmen, u.a.) und Modellbildung als Basis nachfolgender Beeinflussungsmaßnahmen (Regelungen) komplexer industriellen Anwendungssystemen werden aufgezeigt und diskutiert.

Die Vorlesung befasst sich mit modernen Technologien zur Prozessanalyse/Systemidentifikation und zur prozessbegleitenden Überwachung der Qualität in Fertigungsprozessen. Das Hauptaugenmerk liegt dabei jedoch auf der Anwendung der vorgestellten Konzepte, Prinzipien, Verfahren und Methoden. An relevanten Beispielen wird demonstriert, wie praxisrelevante Fragestellungen zur Datenvorbehandlung, Prozessanalyse und Steuerung/Regelung in automatisierten, technischen System lösbar sind.

Weitere Details siehe hier.

SWS 2 / 0 / 0 (Vorlesung / Übung / Praktikum)
Zeitliche Einbindung Wintersemester
Module D-WW-INF-3401, INF-04-FG-SOI, INF-BAS1
Dozent Dr.-Ing. Alexander Dementyev
Ansprechpartner Dr.-Ing. Alexander Dementyev
Prüfungsleistung

Teil einer mündlichen Modulprüfung

Teil einer mündlichen Komplexprüfung

Vorlesung

Montag, 6. DS, wöchentlich: Online, via MS-Teams 

Einschreibung

via OPAL

Display more information
Access to this course has been restricted. Please login. Login
Information about access
You do not have enough rights to start this resource.