Institut für Verkehrstelematik | Semester overlapping Verkehrssensorik

Lehrveranstaltung: Verkehrssensorik
Ziel des Moduls:
Das Modul umfasst die Wirkungsweise und den Aufbau von Sensoren im Verkehrswesen sowie deren vertiefte theoretische und physikalische Grundlagen beim praktischen Einsatz.

Inhalt des Moduls:
• Funktionsweise von Sensoren beim aufgabenspezifischen Einsatz unter den besonderen verkehrstypischen Bedingungen in Fahrzeugen und in der Infrastruktur
• Auswahl und Bewertung von Sensoren entsprechend ihrer Funktionsprinzipien beim Einsatz zur Verkehrsdatengewinnung und -verarbeitung in intelligenten Systemen des Schienen-, Straßen-, Luft- und Seeverkehrs
• Praktikum mit speziellen Sensoren entsprechend ihrer verschiedenen Wirkprinzipien und Anwendungsbereiche
Vorausgesetzte Kenntnisse:
• Modul VW-VI-107 „Elektro-, informations- und kommunikationstechnische Grundlagen für Verkehrsingenieure“
• Modul VW-VI-710 „Theorie und Technik der Informationssysteme“
• Modul VW-VI-711 „Fahrzeugkommunikation und Ortung“

Display more information
Access to this course has been restricted. Please login. Login
Information about access
You do not have enough rights to start this resource.