Verhaltensorientierte Menschenführung

TU Bergakademie Freiberg | Semester overlapping

Verhaltensorientierte Menschenführung

Schwerpunkte

  • Einführung in die verhaltensorientierte Menschenführung
  • Verhalten von Individuen: Eigenschaften, Einstellungen, Arbeitszufriedenheit und Emotionen
  • Verhalten von Menschen in Gruppen:Kommunikation & Konfliktmanagement
  • Organisationskultur, organisationaler Wandel und organisationales Lernen
  • Motivationstheorien
  • Mitarbeiterführung 

Lehrbücher

  •   Robbins, S. & Judge, T.A. (2017). Organizational Behavior. 17th ed., Harlow:   Pearson.

Weitere ergänzende Literatur wird in der ersten Veranstaltung bekanntgegeben.

Prüfung

Die Modulprüfung setzt sich zusammen aus einer schriftlichen Prüfung zur Veranstaltung (60 minütige Klausur), deren Ergebnisse jeweils 70% der Gesamtnote der Teilnehmer ausmachen, und  einer in Gruppenarbeit zu erstellenden Ausarbeitung und Präsentation, welche 30% der Gesamtnote ausmachen. Die obligatorische Modulprüfung wird jeweils im Sommersemester angeboten (eine Wiederholung der Klausur wird auch im Wintersemester möglich sein).

Für die Zulassung zur Prüfung sind die einschlägigen Studien- und Prüfungsordnungen sowie die offiziellen Beschlüsse der Prüfungsausschüsse maßgebend. Ausnahmen und Sonderregelungen (z.B. Teilnahme unter Vorbehalt) werden von uns ausdrücklich nicht gestattet.

Zur Prüfung zugelassen wird nur, wer sich ordnungsgemäß angemeldet hat. Die Anmeldung zur Prüfung findet regulär über das Prüfungsamt oder das Selbstbedienungsportal statt. Anmeldefristen richten sich nach den jeweiligen Vorgaben des Prüfungsausschusses.

Geprüft wird jeweils der Stoff aus den Vorlesungen und Übungen desjenigen Semesters, in welchem die Vorlesung zuletzt regulär angeboten wurde.

Access to this course has been restricted. Please login. Login
Information about access
You do not have enough rights to start this resource.