MWW 10 Hydrogeochemische Systemanalyse

TU Dresden | Sommersemester 2020 MWW 10 Hydrogeochemische Systemanalyse

MWW 10 Hydrogeochemische Systemanalyse

Inhalte des Moduls werden isotopenhydrologische und isotopenchemische Analyse- und Auswertemethoden sein, mit denen zum Verständnis von Stickstoff- und Schwefelumsetzungsprozessen in Hydrosystemen beigetragen sowie Herkunft und Alter von Grundwässern beurteilt werden kann.

Der Kurs 'Hydrogeochemische Systemanalyse' wird im SS 2021 online durchgeführt werden. DasStabilisotopenlabor wird in einem virtuellen Rundgang präsentiert.  

Das Modul soll als Blockkurs in 5 Teilen (Tagen) angeboten werden, bevorzugt die Freitage 25.06., 02.07., 09.07., 16.07., 23.07.2021, jeweils 09:00 - 12:00 und 13:00 - 16:00.

Inhalte des Kurses sollen sein:

    (1) Qualitätssicherung in der instrumentellen Analytik

    (2) Stabilisotopenanalysen zur Prozessbeschreibung des Stickstoffkreislaufes

    (3) Stabilisotopenanalysen zur Prozessbeschreibung des Schwefelkreislaufes

   (4) Stabilisotopenanalysen zur Identifikation von Herkunft und Zusammensetzung von Wasserproben

   (5) Isotopenanalysen zur Altersdatierung von Grundwässern

Der Zoom-Zugang zum Online-Kurs wird rechtzeitig im Kurskalender eingestellt.

Für die Planung der Lehrveranstaltung bitte ich darum, dass Sie sich bei Interesse am Kurs bis zum 23.04.2021 in die hierfür vorbereitete Gruppe einschreiben. Bei Rückfragen können Sie sich gerne per E-Mail an mich wenden (diana.burghardt@tu-dresden.de).

Loading Assessment overview
Loading overview