MWW10 Hydrogeochemische Systemanalyse

TU Dresden | Sommersemester 2021

MWW 10 Hydrogeochemische Systemanalyse

MWW 10 Hydrogeochemische Systemanalyse

Die Lernschwerpunkte des Moduls MWW 10 umfassen isotopenhydrologische und isotopenchemische Analyse- und Auswertemethoden, mit denen zum Verständnis von Stickstoff- und Schwefelumsetzungsprozessen in Hydrosystemen beigetragen werden kann sowie Herkunft und Alter von Grundwässern abgeschätzt werden können. Das Modul setzt sich aus fünf entsprechenden  Blockveranstaltungen mit jeweils 4 DS zusammen, die z.B. an Freitagen im Mai und Juni gehalten werden können. Das Modul kann online durchgeführt werden, alternativ in Präsenz mit eigenem Laptop. Das Stabilisotopenlabor des Instituts für Grundwasserwirtschaft wird in einem Rundgang präsentiert.


Bei Rückfragen können Sie sich per E-Mail an diana.burghardt@tu-dresden.de wenden.

 

Loading Assessment overview
Loading overview