Halbleitertechnologie/Prozessintegration

TU Dresden | Semester overlapping Halbleitertechnologie/Prozessintegration

Die Prozessintegration, d. h. die sinnvolle Zusammenstellung der Einzelprozessschritte, um einen integrierten Schaltkreis zu generieren, steht im Mittelpunkt dieser Lehrveranstaltung. Ausgehend vom MOS-Kondensator werden die jeweils notwendigen Prozessfolgen in einer Art technologie-chronologischen Reihenfolge erarbeitet.

 

Die komplexen Zusammenhänge bei den unterschiedlichen Technologien zur Erzeugung von S-RAM und Logik Schaltkreisen in N-MOS und C-MOS Technik sollen erfasst werden. Der Zusammenhang zwischen der physikalischen Funktion des Bauteils und der Methodik der Herstellung wird anhand der modernen selbstjustierenden Prozesse besonders deutlich.

Display more information
Access to this course has been restricted. Please login. Login
Information about access
You do not have enough rights to start this resource.