Digital Medien in der Schule - Blended-Learning Kurs (DiMedS)

Course title picture
TU Dresden | Semester overlapping Digitale Medien in der Schule - Blended-Learning Kurs (DiMedS)

Willkommen zu
Digitale Medien in der Schule
ein Blended Learning Kurs

Dieses Kursangebot richtet sich an

  • Studierende aller Fächer des Lehramts an Grund-, Mittelschulen und an Gymnasien im Ergänzunsgbereich.
  • Studierende der Fachrichtung WTH in der berufsbegleitenden Qualifizierung.

Im Rahmen dieses Kurses lernen Sie Möglichkeiten des Einsatzes digitaler und interaktiver Medien für den Unterricht kennen.
Sie erstellen eigene Medienprodukte und lernen diese gewinnbringend in ihren Unterricht einzubinden.
Damit vertiefen Sie Ihre Lehr-Kompetenzen im Umgang mit digitalen Medien hinsichtlich deren didaktisch sinnvollen und zielführenden Einsatzes in der Schule.

Die Auftaktveranstaltung findet am 04.04.2019 in der 4.DS statt. Raum: APB/ E042 (Informatik-Fakultät).

Die Lehrveranstaltung wird in Präsenz und Online stattfinden: Blended Learning!

  • Online Vorlesung und Übung
    • 6 Lektionen (á 45 Min. inkl. Fragen zum Verständnis)
    • 12 Übungen (á 30 Min. inkl. Kontrolle durch E-Tutoren)
  • Präsenz-Vertiefungsveranstaltungen
    • 6 Vertiefungsveranstaltungen (á 180 Minuten)

Weitere Informationen finden Sie hier in der Kursstruktur unter Organisation.

Im Ergänzungsbereich (alle LA & Fächer) können 3 oder 4 Punkte erworben werden:

  • 3 BP - Teilnahme & Klausur
  • 4 BP - Teilnahme, Klausur, komplexe Abschlussleistung (Projekt)

Alle Studierenden/Lehrer*innen in der bbQ erhalten für jede gelöste Abgabeaufgabe im OPAL-Kurs je 0,5 Bonuspunkte in der Klausur.
Direktsudierende müssen an mindesten 4 Präsenzterminen teilnehmen.

Dieser OPAL-Kurs unterstützt die Lehre im Ergänzungswissenschaftlichen Bereich des LA-Studium der TU Dresden.

Loading Assessment overview
Loading overview