Kollegiale Fallberatung WiSe 2018/2019

TU Dresden | Wintersemester 2018 / 2019 Kollegiale Fallberatung WiSe 2018/2019

Kollegiale Fallberatung

Das Seminar Kollegiale Fallberatung findet im Rahmen der Lehrangebote der Erziehungswissenschaftlichen Lehr- und Forschungswerkstatt (ELF) montags doppelstündig in der 4.&5. Doppelstunde statt und endet voraussichtlich am 3. Dezember 2018.

Die Startveranstaltung findet am Montag, 15. Oktober 2018 im Raum WEB 219 in der 4.&5. DS statt. Bitte kommen Sie auch in die Startveranstaltung, wenn Sie vorerst "nur" auf der Warteliste stehen, erfahrungsgemäß konnten bisher viele Interessierte aufgenommen werden.

Die Abschlussveranstaltung findet am 3. Dezember 2018 in der 4.&5. DS im Raum WEB 219 statt.

Die Kollegiale Fallberatung ist eine Reflexionsmethode, in der berufliche (pädagogische) Handlungssituationen (Fälle) analysiert werden. Diese Methode wird in Kleingruppen praktisch und im Peerkonzept (von Studierenden für Studierende) erlernt und deren Nutzung reflektiert. Innerhalb der geschützten Atmosphäre einer Kleingruppe wird sich intensiv mit erlebten Situationen aus dem pädagogischen Berufsalltag (aus Praktika etc.) auseinandergesetzt. Die Herangehensweise folgt dabei der Philosophie der ELF, d.h. der Austausch von Erkenntnissen, Ideen und Input erfolgt durch die Zusammenarbeit in Peer-Gruppen und ist deshalb frei von eventueller Bewertung durch Dozent*innen. Das Seminar, mit dem Umfang von 2 SWS, findet in zwei aufeinanderfolgenden Doppelstunden, in ca. 7 Sitzungen, wöchentlich statt (das halbe Semester). Mehr Infos zur KFB und zur ELF unter: http://tu-dresden.de/erzw/elf/kfb

Das Seminar ist für folgende Module geöffnet:
BA-ABS BW6, MA-GY BW 4/2, EW-SEGS-BW 5, EW-SEGY-BW 6, EW-SEMS-BW 6, EGS-SEBS-2, EGS-SEGS, EGS-SEMS-1, EGS-SEGY-1

Die Einschreibung für den Kurs beginnt am 15. September 2018 um 7:00 Uhr.

Display more information
Information about access
  • This content will be available from 15/09/2018 03:12 PM onwards.

Loading Assessment overview
Loading overview