Soziale und personale Kompetenzen im Lehrer*innenberuf WiSe 2018/2019

TU Dresden | Wintersemester 2018 / 2019 Soziale und personale Kompetenzen im Lehrer*innenberuf WiSe 2018/2019

Soziale und personale Kompetenzen im Lehrer*innenberuf

Startveranstaltung: Freitag, 12.Oktober 2018 in der 2.&3. DS, Achtung RAUMÄNDERUNG: Die Veranstaltung findet auf der August Bebel Str. Raum ABS/0213/U statt. Bitte kommen Sie auf jeden Fall zur Startveranstaltung, auch wenn Sie bisher "nur" auf der Warteliste stehen, erfahrungsgemäß konnten wir bisher viele Interessierte aufnehmen.

Abschlussveranstaltung:  Freitag. 14.12.2018, 2.&3.DS, WEB 219

Das Seminar besteht aus der Startveranstaltung, EINEM Blocktermin (aus den zwei Blocktrainings ist eines auzuwählen) und der Abschlussveranstaltung.

Blöcke:

Fr/Sa 2.11.&3.11.2018 (14-20 Uhr & 10-18 Uhr) in WEB 219 : Training I: Leitungskompetenzen - Ich als Leitung (Trainer*in: Anna Gusewski und Lars Rothe)

Fr/Sa 30.11&1.12.2018 (14-20 Uhr & 10-18 Uhr) in WEB 219:  Training II: Geschlecht und Sexualität in der Schule: Stereotype vs. Diversity  (Trainerinnen: Britta Borrego von der LAG Queeres Netzwerk Sachsen & Hannah Bartels von der ELF)

In jedem Semester bieten wir zweitägige Trainings von geschulten und begleiteten Studierenden und externen Trainer*innen für Studierende an. Die thematischen Felder der Veranstaltungen beziehen sich auf die sozialen und personalen Kompetenzen. So stellen unter anderem Leitungsfähigkeit, Konfliktmanagement und Zeitsouveränität wichtige Schlüsselkompetenzen für eure Zukunft im pädagogischen Berufsalltag dar. Bei unseren Trainings erhaltet ihr die Möglichkeit, euch innerhalb einer geschützten Atmosphäre intensiv mit diesen Inhalten auseinanderzusetzen, sie selbst auszuprobieren und weiterzuentwickeln. Die Herangehensweise folgt dabei der Philosophie der ELF, d.h. der Austausch von Erkenntnissen, Ideen und Input erfolgt durch die Zusammenarbeit in Peer-Gruppen. Diese wird darüber hinaus durch individuelle Reflexionsrunden und Feedbackmethoden gestützt.

Unsere Trainings sind in einem Praxis- Theorieverhältnis von 80% zu 20% konzipiert. Die geschulten Trainer*innen greifen dabei auf eine Vielzahl spannender und abwechslungsreicher Methoden zurück. 
Mit den Veranstaltungen möchten wir euch praxisrelevante Fähigkeiten, neue Erkenntnisse über euch selbst und ein gestärktes Bewusstsein für eure persönliche und berufliche  Entwicklung mit auf den Weg geben. Ihr könnt euch auf zwei inspirierende, kommunikative und impulsreiche Tage freuen!       

Das Seminar ist für folgende Module geöffnet:
BA-ABS BW6, MA-GY BW 4/2, EW-SEGS-BW 5, EW-SEGY-BW 6, EW-SEMS-BW 6, EGS-SEBS-2, EGS-SEGS, EGS-SEMS-1, EGS-SEGY-1

Die Einschreibung ist möglich ab dem 15. September ab 7:00 Uhr. Bitte beachtet dabei, dass ihr euch nur in EIN Training einschreiben könnt.

Das Seminar ist anrechenbar für das Zertifikat lehren.lernen im Rahmen der Erziehungswissenschaftlichen Lehr- und Forschungswerkstatt (ELF). Mehr Informationen findet Ihr dazu auf der Homepage der ELF: http://tu-dresden.de/erzw/spsfo/elf

Display more information
Information about access
  • This content will be available from 15/09/2018 07:00 AM onwards.

Loading Assessment overview
Loading overview