Studie Emotionsregulationserfolg

TU Dresden | Semester overlapping Studie Emotionsregulationserfolg

Studie Emotionsregulationserfolg

Vielen Dank für Ihr Interesse an der Studie "Emotionsregulationserfolg", die ich im Rahmen meiner Masterarbeit in der Sozialpsychologie durchführe. Thematisch dreht es sich dabei um Emotionsregulation sowie die Wahrnehmung und den Umgang mit Emotionen.

Die einzige Teilnahmevoraussetzung ist, dass Sie fließend Deutsch sprechen (d.h. C1, C2 oder Muttersprache).

Das Experiment dauert ca. 1 Stunde und findet im BZW A 305 statt. Als Dank für Ihren Einsatz bekommen Sie wahlweise 5 € ausbezahlt oder 1 Versuchspersonenstunde!

Display more information
Loading Assessment overview
Loading overview