Seminar: Der Diskurs der identitären Bewegung aus der Perspektive der Ang. Linguistik und DaF

TU Dresden | Wintersemester 2019 / 2020 Seminar: Der Diskurs der identitären Bewegung aus der Perspektive der Ang. Linguistik und DaF

Seminar: Der Diskurs der identitären Bewegung aus der Perspektive der Ang. Linguistik und DaF

Mi, 3. DS, ABS/1-01. In Zusammenarbeit mit Prof. Dr. Simon Meier-Vieracker

Im Seminar wollen wir uns aus der Perspektive von Angewandter Linguistik und Deutsch als Fremdsprache mit dem Diskurs der Identitären wie auch dem Diskurs über die Identitären auseinandersetzen. Um die identitären Diskursstrategien transparent zu machen und mögliche Gegendiskurse zu prüfen, wollen wir uns mit verschiedenen medialen Kanälen und Erzeugnissen der Identitären und verwandter Gruppierungen wie auch Gegenbewegungen (etwa Reconquista Internet), aber auch mit einschlägiger Forschungsliteratur beschäftigen. Auch künstlerische Bearbeitungen in Literatur und Film sowie mögliche didaktische Szenarien für die Vermittlung der Thematik in schulischen und DaF-Kontexten können Gegenstand des Seminars sein.

Information about access
  • This content will be available from 16/09/2019 01:52 AM onwards.

Loading Assessment overview
Loading overview