Lektüretutorium zur Bibel

Course title picture
TU Dresden | Semester overlapping Lektüretutorium zur Bibel

Sommersemester 2021

Aufgrund der derzeitigen Umstände, wird auch das Lektüretutorium in digitaler Form über das Portal BigBlueButton stattfinden.


Eine unverzichtbare Grundlage aller theologischen und religionspädagogischen Arbeit ist die genauere Kenntnis der biblischen Bücher. Wie kaum ein anderes Buch inspirieren ihre Texte bis heute Menschen zum Nachdenken, zu neuen Erfahrungen und zum konkreten Handeln. Aber die Bibel ist schon wegen ihres Umfangs kein leichtes Buch. Als schwierig erweisen sich auch ihre sprachlichen und kulturellen Verständnisbarrieren. Das mag dazu führen, dass trotz ihrer Bedeutung die Bibel auf der persönlichen Leseliste im Studium eher auf die hinteren Plätze rutscht.

Die Professur für Biblische Theologie (kath.) bietet daher ein Tutorium an, in dem die Texte der Bibel gemeinsam nach verschiedenen Methoden gelesen werden. Das Tutorium ist als Kurs über insgesamt 8 Semester angelegt, so dass am Ende die Bibel einmal komplett gelesen sein wird. Im WS 2019/20 werden die prophetischen Bücher des AT im Mittelpunkt stehen.

Im Tutorium werden keine Grundkenntnisse vorausgesetzt. Das ermöglicht es auch, jederzeit in den Kurs (wieder)einzusteigen. Ziel des Tutoriums ist eine Textkenntnis als „Arbeitsvoraussetzung“ in den Lehrveranstaltungen der Biblischen Theologie. Das Angebot richtet sich an alle Studierenden der katholischen und evangelischen Theologie, aber ebenso an alle interessierten „Quereinsteiger“. Diese Semester werden wir uns mit den Geschichtsbüchern aus dem Alten Testament beschäftigen.

Display more information
Loading Assessment overview
Loading overview