Inklusives Lernen - Lehrer:innenfortbildung

DIU Dresden | Semester overlapping Inklusives Lernen - Lehrer:innenfortbildung

Inklusives Lernen - Lehrer:innenfortbildung

Fortbildungsinhalte

  • Diagnostische Grundlagen bezogen auf Gestaltung von Lehr-Lernsettings
  • Sonderpädagogische (entwicklungspsychologische) Grundlagen zum Lernen sowie zur Entwicklung und Konstruktion von Lernschwierigkeit
  • Unterrichtsentwicklung (Binnendifferenzierung und gemeinsamer Gegenstand)
  • Kooperation und interdisziplinäres Arbeiten in der Schule
  • Entwicklung von Reflexivität und methodische Werkzeuge (kollegiale Fallberatung)
  • Einfache Sprache als Zugang zu Bildungssprache

Fortbildungsziele

  • Kompetenzen zur Individualisierung der Lernwege auf diagnostischer Grundlage in kooperativen Lernprozessen aufbauen.
  • Die Kompetenzen zur Anleitung von Schüler*innen bei der Gestaltung des eigenen Lernprozesses, etablieren.
  • Die Fähigkeit zur Anpassung von differenzierten Lernanforderungen an die Vorgaben der Lehrpläne entwickeln.
  • Kompetenzen zur Aufbereitung und Auswahl von Lernsituationen sowie von Lehr- und Lernmitteln Differenzierung von Unterrichtsprozessen entwickeln.
  • Reflexives Selbstverständnis entwickeln und eine offene Haltung zum Lernen und Entwicklung aufbauen (keine Defizitorientierung).
  • Verantwortung für die Entwicklung und den Lernprozess der Schüler*innen übernehmen.
  • Soziale Kompetenzen zur fachlichen Kooperation und zur Gestaltung von Beziehungen zu Schüler*innen, deren Eltern sowie den Kolleg*innen erwerben.
  • Digitale Instrumente als Unterstützung des Lehr-Lernprozesses kennenlernen.

 

[1] entsprechend der KMK-Empfehlungen: Lehrerbildung für eine Schule der Vielfalt (2015); Bildung in der digitalen Welt (2016)

Display more information
Loading Assessment overview
Loading overview