Geographien des Kindes- und Jugendalter

TU Dresden | Sommersemester 2020 Geographien des Kindes- und Jugendalter

Das Seminar verknüpft erstens konzeptionelle Ansätze der Humangeographie zu Bildung mit erziehungswissenschaftlichen Perspektiven auf Sozialräume. Zweitens vermittelt die Lehrveranstaltung methodische Zugänge zur Untersuchung von Stadtteil- und Schulentwicklung. Diese Methoden werden drittens am Beispiel der Universitätsschule und dem Stadtteil Coschütz-Plauen von den Studierenden in einer empirischen Untersuchung angewendet. Die Auswertung und Aufbereitung der dabei gewonnenen Ergebnisse bildet den vierten Schwerpunkt des Seminars.

Access to this course has been restricted. Please login. Login
Information about access
You do not have enough rights to start this resource.