Scalable Data Management

Institut für Systemarchitektur | Sommersemester 2021 Scalable Data Management

Vorlesung

“Data is the new Oil” – mit diesem Satz wird die Relevanz strukturierter Daten und damit implizit natürlich auch die Relevanz skalierbarer Datenbanksysteme als grundlegende Technik der analytischen und transaktionalen Verarbeitung üblicherweise großer Datenbestände sichtbar. Im Rahmen dieser Vorlesung werden dazu Konzepte und Methoden besprochen, die es ermöglichen, verteilte Datenverarbeitung mit Blick auf zwei wesentliche Eigenschaften zu realisieren: zum einen wird der Aspekt der „Performance“ adressiert und damit Fragen der Skalierbarkeit im Fall von Scale-Out-Architekturen am Beispiel von Systemen wie Apache Spark besprochen. Zum anderen wird der Aspekt der „Konsistenz“ diskutiert, wobei unterschiedliche Methoden zur Synchronisation nebenläufiger Lese- und Schreibaktivitäten auf den gleichen Datenbestand vorgestellt werden.
Ziel der Vorlesung ist es, einen Einblick in skalierbare Techniken und Methoden der Datenbanktechnik zu geben. Die Vorlesung erfordert Grundkenntnisse der Datenbanken. Ein Besuch einer anderen weiterführenden Lehrveranstaltung ist nicht notwendig, in manchen Themenbereichen jedoch hilfreich. Die Übungen setzen sich zusammen aus Aufgaben, die in den Vorlesungsbetrieb integriert werden und praktischen Übungen im Umgang mit „echten“ Systemen.

Start

12.04.2021 um 13:00 Uhr

Zoom-Raum

https://tu-dresden.zoom.us/j/85119356011?pwd=NkcvNmx0YjJaSGczcHBTeEdkMmRUZz09

Skripte

Die Skripte und Vorlesungsaufzeichnungen auf der Webseite sind Passwortgeschützt. Bitte verwenden Sie das Login tud und das Password dbs

Alle Informationen zu diesem Kurs finden Sie auf unserer Website:

Scalable Data Management

Display more information
Access to this course has been restricted. Please login. Login
Information about access
You do not have enough rights to start this resource.