Grundfragen der epistemischen Bewertung

TU Dresden | Sommersemester 2020 Grundfragen epistemischer Bewertung

von Dr. Pedro Schmechtig veranstaltetes Seminar im Sommersemester 2020

Die Erkenntnistheorie beschäftigt sich nicht nur mit Fragen, welche Bedingungen für Wissen notwendig sind oder wie Wissen vermittelt wird, sondern auch damit, wann Wissen und andere kognitive Zustände einen Wert haben, d.h. gut oder schlecht sind. Im ersten Teil des Seminars betrachten wir Methoden und grundlegende Problemstellungen der epistemischen Bewertung kognitiver Zustände. Im zweiten (größeren) Teil wird der Fokus hingegen darauf gerichtet sein, was passiert, wenn die Dinge nicht so laufen wie sie sollen, d.h. unsere epistemischen Aktivitäten negative Effekte hervorbringen, was sehr häufig der Fall ist. Beispielsweise werden Menschen oft durch epistemische Laster (wie Engstirnigkeit, Dogmatismus, intellektuelle Arroganz usw.) in ihren kognitiven Aktivitäten behindert. Ebenso zeigt sich, dass die erkenntnistheoretischen Interessen bestimmter Gruppen in der Gesellschaft Beachtung finden, während die Meinungen anderer Gruppen unterdrückt oder gar bekämpft werden. Im zweiten Teil des Seminars befassen wir uns mit Themen der epistemischen Ungerechtigkeit, der Unterdrückung von kognitiven Aktivitäten und des mangelnden epistemischen Erfolgs aufgrund von Lastern oder Untugenden. Wir werden genauer betrachten, was es bedeutet, dass unsere epistemischen Aktivitäten auf diese Weise schief gehen, warum sie das tun, welche epistemischen und nicht-epistemischen Schäden sich daraus ergeben und wie die Folgen dieser Schäden zu bewerten sind.

 

Liebe Teilnehmer*innen des Seminars,

 

auch die abschließende Sitzung des Seminars (Freitag, 17. 07. 2020) findet als Videokonferenz statt. 

Die Konferenz beginnt um 14.50 Uhr und findet über GotoMeeting statt (da besser zugänglich). Hier die Zugangsdaten:


Nehmen Sie am Meeting per Computer, Tablet oder Smartphone teil.

https://global.gotomeeting.com/join/344574029

 

Sie können sich auch über ein Telefon einwählen. 

Deutschland: +49 721 6059 6510

Zugangscode: 344-574-029

(Installieren der App ist hier möglich: https://global.gotomeeting.com/install/344574029)

 

Die Textgrundlage der Sitzung von letzter Woche [Toole, B. (2019) ‘From Standpoint Epistemology to Epistemic Oppression’ finden Sie im Ordner "Seminartexte".

 

Im Ordner "Fragestellungen zum Seminartext" finden Sie zudem Frage-  bzw. Aufgabenstellungen zu den Seminartexten der letzten Sitzungen (24.04./ 08.05. / 15.05. / 22.05. / 29.05 / 05.06. /12.06. usw.). Offene Fragen oder Verständnisprobleme zu diesen Texten können Sie im Ordner "Forum Diskussion Seminarinhalte" einstellen. Sie werden dort beantwortet. Darüber hinaus ist es möglich, an dieser Stelle auch verschiedene Probleme zu diskutieren. Daran sollten sich wennmöglich alle beteiligen.

 

Display more information
Loading Assessment overview
Loading overview