TU Dresden | Sommersemester 2021 Vorlesung Umsatzsteuerrecht

Vorlesung Umsatzsteuerrecht

Dozent Diplom-Finanzwirt Peter Gassen, StB RA WP
Zeit und Ort (ursprünglich)
Montag, 07:30 –09:00 Uhr
Terminänderungen

Wegen Corona beachten Sie bitte die aktuellen Hinweise hier in Ihrem OPAL-Kurs und auf der Lehrstuhlseite Bürgerliches Recht, Gesellschaftsrecht und Steuerrecht der TU Dresden.

Art Wahlpflichtveranstaltung im Modul JF-WR-WF-1
Beginn  ab 12.04.2021 (Sommersemester 2021)
Zielgruppe 2. Fachsemester, Master-Studiengang Wirtschaftsrecht
Vorkenntnisse         Allgemeines Steuerrecht (AO), Einkommensteuer mit Handels-und Steuerbilanzrecht, Grundzüge des Zivil- und Europarechts
Inhalt

Die Umsatzsteuer ist eine der aufkommensstärksten Steuern in Deutschland, die erhebliche praktische Relevanz für Unternehmen besitzt. Im Rahmen der Veranstaltung werden zum einen die materiellrechtlichen Grundlagen des Umsatzsteuerrechts erörtert. Dabei werden die Voraussetzungen der Steuerbarkeit von Umsätzen sowie deren Steuerpflichtigkeit im inländischen, ebenso wie im
innergemeinschaftlichen Handel sowie im Handel mit Drittstaaten behandelt. Zum anderen wird auf das Verfahren der Umsatzbesteuerung eingegangen, dessen Kenntnis in der Praxis von signifikanter Bedeutung ist. Der Schwerpunkt der Lehrveranstaltung liegt in der Vermittlung der Systematik des Umsatzsteuerrechts als wichtigstem Transferpunkt zwischen wissenschaftlicher und praxisorientierter Arbeit. Die
Studierenden sollen in die Lage versetzt werden, die Leistungen im Sinne des UStG zu beurteilen sowie die in Unternehmen anfallenden verfahrensrechtlichen Fragen zu beantworten.

Literatur
wird in der 1. Vorlesungsstunde bekanntgegeben.
Klausur                    wahrscheinlich Juli 2021 - 120 Minuten
Loading Assessment overview
Loading overview