Course title picture
TU Dresden | Semester overlapping

eExam

E-Assessment kann eine Verbesserung der Effektivität und Effizienz sowie eine Steigerung der Qualität der Assessment-Prozesse bewirken. Die Umsetzung von Prüfungen in elektronischer Form soll zu Entlastung und Vereinfachung bei der Umsetzung verschiedener Lernfortschrittskontrollen und Prüfungen führen. Eine sinnvolle Realisierung ist allerdings nur dann möglich, wenn diverse didaktische, methodische und organisatorische Aspekte neben den technischen Rahmenbedingungen berücksichtigt werden.

Um diese Methoden zu vermitteln, soll im Rahmen des Projektes ein umfassendes Selbstlernmodul zum Thema E-Assessment für Dozenten der TU Dresden entstehen. Mit Hilfe der Testsuite ONYX sollen Onlinetests erarbeitet werden mit denen der Teilnehmer seinen Wissensstand zum Thema E-Assessment überprüfen und gleichzeitig erweitern kann. Dabei sollen die verschiedenen Formen der Lernfortschrittskontrollen wie summatives, formatives und diagnostisches Assessment berücksichtigt werden.

Die Tests richten sich an Neueinsteiger die zunächst an das Thema herangeführt werden sollen sowie an Nutzer die bereits mit dem Thema vertraut sind und sich damit intensiver beschäftigen wollen. Die Frageinhalte sollen einfache, viel verwendete Abläufe als auch komplexere Szenarien thematisieren.

Das Modul soll parallel zur laufenden Unterstützung durch das MZ zum Thema E-Assessment zeit- und ortsunabhängig einsetzbar sein. Der Umfang des Moduls soll max. 50 h Lernzeit (entspricht 2 ECTS) zusammen für das Grundlagen- und Fortgeschrittenenmodul betragen. Die Inhalte des Moduls werden - soweit vorhanden -durch eine umfangreiche Literaturrecherche zusammengetragen, d. h. Inhalte werden nicht neu entwickelt, sondern didaktisch entsprechend aufbereitet.

Access to this course has been restricted. Please login. Login
Information about access
You do not have enough rights to start this resource.