Institutionen auf Finanzmärkten

TU Bergakademie Freiberg | Semester overlapping

Institutionen auf Finanzmärkten

Die Vorlesung rekapituliert zunächst Grundlagen der Neuen Institutionenökonomik (Transaktionskosten, Principal/Agent-Beziehungen, Informationsasymmetrien). Auf dieser Basis werden sodann zwei Arten von Financial Institutions genauer analysiert:

  • Organisationen ("Handlungssysteme") in Gestalt von Finanzintermediären (insbesondere Banken),
  • Regelsysteme für die Regulierung von Finanzintermediären (inbesondere Bankenregulierung, also Basel I / II / III / IV / ...).

In der Übung wird der Stoff der Vorlesung vertieft und anhand von Übungsaufgaben veranschaulicht. Die Teilnehmer der Übungen sollten die Vorlesung im gleichen Semester besuchen.

Access to this course has been restricted. Please login. Login
Information about access
You do not have enough rights to start this resource.