Umweltringvorlesung "Bildung neu denken – Wege in eine zeitgemäße Umweltbildung"

Course title picture
TU-Umweltinitiative (tuuwi), TU Dresden | Sommersemester 2021 Umweltringvorlesung "Bildung neu denken"

Bildung neu denken - Wege in eine zeitgemäße Umweltbildung

Bildung betrifft uns so gut wie alle – in jeder Position und in jedem Alter: Als Kinder, Eltern, Studierende, Lehrer:innnen, Politiker:innen und allgemein, als jene, die mit Wissen und Verständnis und nicht über Machtstrukturen, etwas erreichen wollen. Dafür braucht es, insbesondere hinsichtlich der Herausforderungen unserer Zeit, eine bessere, zeitgemäßere Bildung! Aber wie sieht diese aus? 

In drei Themenkomplexen wollen wir Studierende – und dabei nicht nur Lehrämtler:innen – zu Multiplikator:innen für zeitgemäße Umwelt- und Klimabildung machen:

Im ersten Block gehen wir auf zeitgemäße Bildung an sich ein, d. h. wir thematisieren das momentane Bildungssystem und die damit verbundenen Probleme bzw. Klagenarrative und  versuchen daraus abgeleitet die Frage zu beantworten, wie sich Bildung – auch hinblicklich einer Transformation hin zu einer Kultur der Digitalität – in den nächsten Jahren wandeln muss. 
Der zweite Block kreist mithin um das Thema Umwelt/Klimaschutz: Die Studierenden sollen ihre Kenntnisse zu Klima und Umwelt vertiefen können und – gestaltet durch einen Markt der Utopien – verschiedene Initiativen in Dresden kennenlernen, die sich für die jeweiligen Themen einsetzten. 
Der dritte Block bildet anschließend die Synthese: Wie funktioniert nun gute Umweltbildung? Dafür wollen wir zum einen nochmal etwas Input aus guter Praxis geben und mit den Studierenden in Diskussion treten. 

Neben klassischen Vorlesungen dürft ihr Euch in einer URV (Umweltringvorlesung) für zeitgemäße Bildung natürlich in jedem Block auch auf weitere Formate, wie bspw. eine Livepodcastaufnahme oder einen angeschlossenen Projekttag (→Wildnispädagogik) freuen.

Die Veranstaltungen sind offen für alle Menschen!

  • Start: 19.04.2021
  • Zeit: Montag, 6. DS (16:40 – 18:10)
  • Ort: digital
  • Ansprechmenschen: Jessi und Tom
  • Kontakt: bildungneudenken@tuuwi.de

 

Hinweis zur Anrechnung:
Für diese Umweltringvorlesung kann im Rahmen des studium generale der TU Dresden ein Leistungsnachweis im Umfang von 3 ECTS (Bestehen der Prüfungsleistung) oder ein Teilnahmenachweis im Umfang von 1 ECTS (mind. 80% Teilnahme) erworben werden. Bitte prüft individuell, ob und wie ihr das in eurem Studiengang anrechnen lassen könnt.

 

Matrix-Chat / Kommunikation
Für Ankündigungen, die Videokonferenzlinks, Diskussionen u.v.m nutzen wir den Matrix Raum: #URV_Umweltbildung:tu-dresden.de
Mehr Infos (+Anleitung) findet ihr im Ordner "Matrix-Chat".

Display more information
Loading Assessment overview
Loading overview