Nicolai Hartmann: Ethik

TU Dresden | Sommersemester 2021 Nicolai Hartmann: Ethik

Nicolai Hartmann hat im 20 Jhd. nocheinmal ein gewaltiges System der gesamten Philosophie aufgebaut. Im Bereich der Ethik folgt er der materialen Wertethik Schelers und modifiziert diese an vielen Stellen. Er ist damit Vertreter einer wertrealistischen Philosophie, die davon ausgeht, dass es Werte in der Welt gibt und dass unsere Moral sich an diesen Gegenheiten orientiert. Um dies deutlich zu machen, analysiert Hartmann die Art und Weise, wie wir moralische Phänomene erleben, darüber nachdenken und ihnen dann in praktischen Handlungen Rechnung zu tragen versuchen. Aber auch den Eindruck des moralischen Relativismus kann Hartmann erklären, indem er annimmt, dass Werte in verschiedenen historischen Epochen bzw. kulturellen Räumen entdeckt werden und dann quasi in eine menschheitliche Tradition eingehen.

Im Seminar werden wir das voluminöse Werk 'Ethik' in Auszügen lesen und diskutieren.

Display more information
Access to this course has been restricted. Please login. Login
Information about access
You do not have enough rights to start this resource.