Lektürekurs Sprachphilosophie: Zwei klassische Texte von Gottlob Frege

Course title picture
TU Dresden | Sommersemester 2021 Lektürekurs Sprachphilosophie: Zwei klassische Texte von Gottlob Frege

Inhalt. Wie gelingt es uns, mit sprachlichen Ausdrücken auf Dinge in der Welt Bezug zu nehmen? Wie schaffen wir es, dass ein Gedanke, den wir haben, von unserem Gegenüber auch gedacht werden kann? Und nehmen wir mittels unserer Sprache eine besondere Perspektive gegenüber uns und Anderen ein? Diesen Fragen wollen wir uns anhand von zwei klassischen Texten der Sprachphilosophie von Gottlob Frege in diesem Seminar widmen.

Vorbereitende Literatur: 

  • Gottlob Frege zur Einführung von Markus Stepanians, Junius Verlag.

Anforderungen:

  • Regelmäßige, aktive Teilnahme; erfolgreicher Abschluss der Einführung in die Logik.
  • Bereitschaft, digitale Lehr- und Lernformate zu nutzen und Beachtung einer digitalen Etikette (dies beinhaltet insbesondere, Video-basierte Seminarsitzungen via zoom mit eingeschalteter Kamera auf allen Seiten; Details weiter unten).
  • Details werden zu Beginn des Semesters bekannt gegeben.
Display more information
Access to this course has been restricted. Please login. Login
Information about access
You do not have enough rights to start this resource.