TU Dresden | Semester overlapping Theologie und Beruf

Theologie und Beruf

Liebe Studierende,
 
„Was kann ich mit Theologie eigentlich beruflich alles anfangen?“ – Sicher habt ihr euch diese Frage schon einmal mehr oder weniger explizit gestellt, zu Beginn des Studiums oder während dessen Verlauf.
 
Für einige ist die Entscheidung schnell klar: Religionslehrer:in oder Mitarbeiter:in in einer Diözese werden! Aber welche beruflichen Möglichkeiten und Felder gibt es denn darüber hinaus, in denen man mit Theologie aktiv werden und unsere Gesellschaft mitgestalten kann? Was lässt sich mit Theologie sonst noch anfangen?
 
Das Team am Lehrstuhl für Systematische Theologie an unserem Institut möchte im kommenden Semester eine Veranstaltungsreihe beginnen und diesen Fragen nachgehen. Konkret planen wir im Sommersemester eine Reihe von „coffee talks“, d. h. offene Treffen in kommunikativer Atmosphäre, zu denen wir externe Gäste als Gesprächspartner:innen einladen, die mit Theologie in ganz unterschiedlichen Berufen aktiv sind: Journalisten und Lektorinnen, Therapeutinnen und Ärzte, Künstler, Musiker und Verleger, Nonnen, Feldenkrais-Trainerinnen und Urlaubsseelsorgerinnen auf Nordseeinseln.
 
Mit dieser Mail möchten wir euch nicht nur über die geplante Reihe informieren, sondern euch auch um eine kurze Einschätzung bitten: Welche Berufsfelder findet ihr besonders spannend und aus welchen Bereichen wäre es für euch interessant, mit Gästen ins Gespräch zu kommen?
Wir haben Gesprächspartner:innen aus den folgenden Bereichen angedacht:
  • Medizin/Therapie
  • Soziale Arbeit
  • Politik
  • Wirtschaft
  • Musik
  • Theater
  • Museen
  • Medien
  • Journalismus
  • Verlagswesen
  • Biologie
  • Referentenarbeit
  • Bildungsarbeit
Auf der folgenden Dudle-Umfrage könnt ihr eure Prioritäten eintragen und bei der Auswahl mitentscheiden. Jede(r) hat fünf Stimmen: https://dudle.inf.tu-dresden.de/Q8llSib-Fw/
 
Bitte nehmt bis zum bis 11.4. an der Dudle-Umfrage teil und markiert eure Favoriten-Bereiche für die beginnenden coffee talks.
 
Wenn die Themenbereiche feststehen, werden wir Anfang des Sommersemesters 2021 die konkreten Termine mitteilen. Geplant sind im Mai, Juli, Oktober, November, Dezember 2021 mit einer Länge von ca. 60 Minuten und 1-2 Gästen aus den oben genannten Bereichen. Alle Infos dazu findet ihr auch auf diesem OPAL-Kurs.
Bitte macht auch Werbung für die Veranstaltung und die Dudle-Umfrage über eure eigenen social-media-Kanäle oder Emailverteiler.
 
Mit vielen Grüßen, im Auftrag des Systematiker-Teams,
 
Lisa-Marie Eberharter, Sören Frickenhaus, Christian Kern
Display more information
Loading Assessment overview
Loading overview