Reproduktion oder Revolution ? Schule in der Krise

TU Dresden | Wintersemester 2021 / 2022 Reproduktion oder Revolution ? Schule in der Krise

Reproduktion oder Revolution ? Schule in der Krise

Reproduktion oder Revolution ? Schule in der Krise

 
Betrachtet man die institutionellen Funktionen von Schule im Vergleich zu scheinbaren Charakteristika von Jugendlichen und Merkmalen vergangener Revolutionen, ergibt sich ein Spannungsfeld. Während Schule gesellschaftlich stabilisierende dem Auftrag der Reproduktion folgt, müssen sich durch das Adressat*innenfeld in Zeiten revolutionärer Bestrebungen oder staatlicher Krisen diametrale Effekte ergeben.

Das Forschungsseminar versucht durch Anwendung verschiedener Forschungsmethoden (Archivarbeit, Literaturstudium, Interviews o.ä.) diese historischen Konfliktfelder nachzuzeichnen. Dabei lassen sich Beispiele vertikal und horizontal flexibel wählen (z.B.: die Coronakrise und Schulen der USA, Frauenbewegung und Bildung, Schulen in der portugiesischen Diktatur). Im besten Falle erarbeitet das partizipative Forschungsseminar durch induktive Erkenntnisgenese einen Beitrag, die Wechselwirkung von Schule und Gesellschaft besser zu verstehen.

 

Die Einschreibung für alle Kurse beginnt am 20.09. um 20:00!

Betrachtet man die institutionellen Funktionen von Schule im Vergleich zu scheinbaren Charakteristika von Jugendlichen und Merkmalen vergangener Revolutionen, ergibt sich ein Spannungsfeld. Während Schule gesellschaftlich stabilisierende dem Auftrag der Reproduktion folgt, müssen sich durch das Adressat*innenfeld in Zeiten revolutionärer Bestrebungen oder staatlicher Krisen diametrale Effekte ergeben.

Das Forschungsseminar versucht durch Anwendung verschiedener Forschungsmethoden (Archivarbeit, Literaturstudium, Interviews o.ä.) diese historischen Konfliktfelder nachzuzeichnen. Dabei lassen sich Beispiele vertikal und horizontal flexibel wählen (z.B.: die Coronakrise und Schulen der USA, Frauenbewegung und Bildung, Schulen in der portugiesischen Diktatur). Im besten Falle erarbeitet das partizipative Forschungsseminar durch induktive Erkenntnisgenese einen Beitrag, die Wechselwirkung von Schule und Gesellschaft besser zu verstehen.
Display more information
Loading Assessment overview
Loading overview