WS 2021/2022_Staffelvorlesung: Brüche und Diskontinuitäten: Geschichte und Gegenwart

TU Dresden | Wintersemester 2021 / 2022 WS 2021/2022_Staffelvorlesung: Brüche und Diskontinuitäten: Geschichte und Gegenwart

WS 2021/2022_Staffelvorlesung: Brüche und Diskontinuitäten: Geschichte und Gegenwart

Unter Beteiligung der literatur-/ kultur-/ medienwissenschaftlich ausgerichteten Professuren aller Philologien der Fakultät SLK geht es in der Staffelvorlesung darum, themenbezogen die unterschiedlichen Methodenrepertoires und Theoriehintergründe des fachübergreifenden Masterstudiengangs exemplarisch vorzustellen.

In diesem Semester soll das Thema „Brüche und Diskontinuitäten“ sowohl in historischen als auch in gegenwartsbezogenen Kontexten im Mittelpunkt stehen. Aus verschiedenen kulturellen, geographischen und theoretischen Perspektiven wird analysiert, inwiefern gesellschaftlicher Wandel – oder umgekehrt die Stagnation – in Zusammenhang mit Umwälzungen und Frakturen der inter/nationalen Gemeinschaften stehen und wie Katastrophen, Wendepunkte und Brüche in der Geschichte auf die Kultur der Gegenwart auswirken.
Display more information
Loading Assessment overview
Loading overview