CAD-Konstruktion WiSe-21/22

Course title picture
Institut für Feinwerktechnik und Elektronik-Design | Wintersemester 2021 / 2022

CAD-Konstruktion WS-21/22

Die Einschreibung findet über den diesen Opalkurs statt.
Beginn der Lehrveranstaltung ist die erste Übung am 21.10.2021 um 13 Uhr (4. DS) online (Ablauf als PDF). Nehmen sie an diesem Termin bitte unbedingt teil! Den Link zum Meetingraum erhalten sie nach erfolgter Einschreibung über Opal. Die folgenden Übungstermine finden im Zweiwochenrhytmus statt (Daten siehe Tabelle weiter unten). Eine kompakte Zusammenfassung der nachfolgden Informationen ist außerdem hier als PDF verfügbar.

Informationen zu diesem Kurs finden Sie parallel auch auf der Institutsseite.

WICHTIG:

Die Nutzung des PC-Pools BAR II/20a ist wegen der Corona-Krise nur eingeschränkt möglich und bleibt Studenten ohne geeignete private Technik vorbehalten (bitte nach Einschreibung gesondert per Mail beim Betreuer anmelden).

Teilnehmer an dieser Lehrveranstaltung sollten über einen privaten Zugang zu einem 64-Bit-Windows-Computer verfügen. Auf diesem muss die erforderliche (kostenlos verfügbare) Software installiert und genutzt werden können.
 

Hinweise zum Chat-Raum für die Onlineübung am Ende dieser Seite!

 

Inhalt

Vermittlung der grundlegenden Methoden zur Arbeit mit 3D-Geometriemodellen:

  • Methodik der Erstellung von CAD-Modellen

  • Modellierung von Zusammenbauabhängigkeiten

  • Parametrische und adaptive Konstruktion

  • Nennwert- und Toleranz-Optimierung

  • Bewegungs- und Belastungssimulation

Für diese CAD-Ausbildung wird überwiegend das Programm Autodesk Inventor Professional™ verwendet. Die letzte Übung gibt einen Ausblick auf ein CAD-System der nächsten Generation: Autodesk Fusion 360™. Download für Studenten über https://www.autodesk.de/education/home .

  • Es werden 6 Pflicht-Übungskomplexe absolviert, welche grundlegende Fertigkeiten im Umgang mit 3D-CAD-Modellen vermitteln. Jeder Übungskomplex umfasst eine Doppelstunde individuelles, betreutes Üben am PC (Online im CAD-Chat).

  • Vorrausetzung für den Leistungsnachweis ist die erfolgreiche Lösung der 6 Übungsaufgaben sowie die Teilnahme an mindestens 4 Übungsterminen.

  • Eine Nutzung des PC-Pool ist nur für Teilnehmer ohne geeignete private PC-Technik zulässig und muss bei der Einschreibung beantragt und vom Betreuer genehmigt werden!

Achtung:

  • Bis wenige Tage vor dem Beginn der jeweiligen Übung kann noch eine Überarbeitung der vorliegenden Versionen erfolgen (erst laden bzw. drucken, wenn mit * gekennzeichnet!).

  • Es empfiehlt sich die Online-Nutzung der .html-Version der Anleitungen. Kurzfristig erforderliche Ergänzungen infolge Besonderheiten der aktuellen Programm-Version stehen nur dort zur Verfügung!

Termine

Übungen in geraden Wochen donnerstags
zu folgenden Terminen im CAD-Chat:
(Teilnehmer ohne privaten PC im BAR II/20a nach Antrag)

Donnerstag
4. + 5. DS

*Inventor Installation und Benutzeroberfläche Selbststudium

*Komplex1

Bauteil-Konstruktion (Führungsbolzen)

 21.10.21

*Komplex2

Baugruppen-Konstruktion (Räderbrücke)

 04.11.21

*Komplex3

Parametrische & adapative Konstruktion (Magnet)

 18.11.21

*Komplex4

Bewegungssimulation (Kinematik)

 02.12.21

*Komplex5

Optimierung: Nennwerte & Toleranzen (Biegefeder)

 16.12.21

*Komplex6 Analyse: Belastungen & Resonanzen (Biegefeder)

 13.01.22

  Kür Exkursion "Lange Uhren GmbH Glashütte" evtl. im Sommersemester
  Info Bewegungssim. (Dynamik: Beispiel Ankerhemmung)  (ohne Lösungsabgabe!)
  Info Belastungsanalyse (Finite Elemente Methode)  (ohne Lösungsabgabe!)
  Info Reverse Engineering (Beispiel-Daten 3MB als ZIP) (ohne Lösungsabgabe!)

.PDF

.html (Probleme mit den Browsern im iOS!)

 

 

 

  Prüfung

Die Ergebnisse der Übungsaufgaben werden als
Bestandteil der Modulnote berücksichtigt!

 

Hinweise:

  • Für jeden Übungskomplex erhält man bei fehlerfreier Lösung 10 Punkte. Verspätete Lösungseinsendungen werden mit einem Minuspunkt pro angefangenem Tag der Terminüberschreitung "bestraft".

  • Die CAD-Übungspunkte gehen anteilig in die Bewertung aller Übungen im Modul "Konstruktion" ein.

  • Die geforderten Lösungen der Komplexe 1 bis 6 laden alle eingeschriebenen Teilnehmer innerhalb von 2 Wochen (bzw. bei Feiertagen/Ferien bis zur nächsten Übung) bis 10:00 Uhr bei Opal hoch.

Meeting-Raum "CAD-Chat" auf Basis von GoToMeeting:

  1. Der Meeting-Raum wird nur während der offiziellen Übungstermine geöffnet. Bitte verwenden Sie dort "Vorname Nachname" als Klarnamen zur Identifikation.

  2. Den Link zum Meeting-Raum im Internet-Browser erhalten eingeschriebene Teilnehmer über Opal.

  3. Herunterladen und installieren der App (beim 1. Mal) bzw. mit "GoTo Opener" öffnen im Browser. Das Browser-Fenster kann geschlossen werden, nachdem die GoToMeeting-App gestartet ist.

  4. Das Mikrofon darf nur bei Wortmeldung eingeschaltet werden, um akustische Störungen zu vermeiden.

  5. Die Kamera sollte nach Möglichkeit zu Beginn jeder Übung während der einführenden Worte eingeschalten werden, um den persönlichen Kontakt zwischen allen Teilnehmern zu unterstützen. 

Ansprechpartner:
Dipl.-Ing. Christoph Steinmann

Vermittlung der grundlegenden Methoden zur Arbeit mit 3D-Geometriemodellen:

  • Methodik der Erstellung von CAD-Modellen
  • Modellierung von Zusammenbauabhängigkeiten
  • Parametrische und adaptive Konstruktion
  • Nennwert- und Toleranz-Optimierung
  • Bewegungs- und Belastungssimulation
Display more information
Loading Assessment overview
Loading overview