[WS21/22] Information Retrieval

TU Dresden | Wintersemester 2021 / 2022 [WS21/22] Information Retrieval

In der heutigen digitalen Informationswelt werden zunehmend immer mehr Daten in den unterschiedlichsten Datenbanken bzw. Dateisystems gespeichert. In diesem Sinne kann davon gesprochen werden, dass in naher Zukunft keine Daten in jeglichen Anwendungsbereichen mehr verloren gehen können. Durch diesen Umstand gewinnt der Bereich des Information Retrievals immer mehr an Bedeutung. Dieser Bereich widmet sich in erster Linie der Frage, wie in derartig großen und überwiegend unstrukturierten Datenbeständen überhaupt noch effizient gesucht werden kann. Populäre Anwendungen sind WWW-Suchmaschinen, Digitale Bibliotheken und Multimedia-Archive wie z.B. Bilddatenbanken.

Aufgrund der Vagheit des Informationsbedürfnisses und der unsicheren Repräsentation des Inhaltes der gespeicherten Objekte sind Standard-Datenbankmethoden wenig brauchbar und müssen um die Konzepte Vagheit bzw. Unsicherheit erweitert werden. Da die inhaltsorientierte Suche im Vordergrund steht, sind zudem spezielle Verfahren zur Repräsentation des Inhaltes von Texten notwendig. Das Ziel der Vorlesung besteht darin, einen Einblick in diesen Themenkomplex zu geben.

Eine Einschreibung in OPAL ist notwendig für die Teilnahme an der Lehrveranstaltung und erleichtert es  uns als Lehrenden, Sie im Bedarfsfall zu kontaktieren, Modalitäten zur digitalen Lehre schnell zu verteilen bzw. Sie kurzfristig über Änderungen zu informieren. Eine Einschreibung in Opal ist keine Prüfungseinschreibung.

Die Übung wird auf Opal organisiert. Hier finden Sie die Übungsaufgaben zum Herunterladen, sowie zu jeder Übung ein kleines Quiz. Diese Quizze werden nicht bewertet und dienen lediglich der Vorbereitung auf die Übungen. Gegebenenfalls werden wir auf häufige Fehler, die in den Quizzen gemacht wurden, in den Übungen hinweisen. 

Es gibt zwei wöchentliche Übungstermine. Die Dienstagsübung findet online auf BBB mit Miro statt, die Donnerstagsübung unter Vorbehalt und Einhaltung von 3G, Maskenpflicht und Mindestabstand von 1.50 in Präsenz im Raum APB/E040.

Display more information
Access to this course has been restricted. Please login. Login
Information about access
You do not have enough rights to start this resource.