Vorlesung "Medienrecht"

TU Dresden | Semester overlapping Vorlesung Medienrecht

Vorlesung Medienrecht WS 21/22

Die Vorlesung „Medienrecht“ richtet sich an Nichtjuristen aus dem sprach-, kultur- oder politikwissenschaftlichen Bereich und bietet eine Einführung in die rechtlichen Rahmenbedingungen journalistischer Tätigkeit. Sie wendet sich insbesondere an Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Zertifikatskurses ZIPR II, steht aber auch allen anderen Interessierten offen.

Inhaltlich beschäftigt sich die Vorlesung mit der rechtlichen Zulässigkeit von Äußerungen und den Regeln der Kommunikation in der Gesellschaft. Besonderes Augenmerk liegt dabei auf dem Medienzivilrecht, Medienstrafrecht sowie der Durchsetzung von Persönlichkeitsrechten.

 

Dozentin: Kristina Ditte, LL.M.

 

Voraussichtliche Termine:

15.12.2021  18:30 - 20:00 Uhr
22.12.2021  18:30 - 20:00 Uhr
05.01.2022  18:30 - 20:00 Uhr
12.01.2022  18:30 - 20:00 Uhr
19.01.2022  18:30 - 20:00 Uhr
26.01.2022  18:30 - 20:00 Uhr
02.02.2022 Klausur

 

Ort: GER/52/U

 

Teilnahme- und Leistungsscheine:

Die Vorlesung umfasst 1 SWS (6 Doppelstunden) und kann mit einem Leistungsschein (2 credits) oder einem Teilnahmenschein (1 credit) abgeschlossen werden.

Studium Generale: Studierende können im Rahmen des Studium Generale entweder einen benoteten Leistungsnachweis oder einen Sitzschein erwerben. Welchen Schein Sie für eine Anerkennung benötigen, entnehmen Sie bitte Ihrer jeweiligen Studienordnung. Voraussetzung für den benoteten Leistungsnachweis ist die Teilnahme an der Studium-Generale-Klausur.

 

Bitte beachten Sie, dass Sie in der Vorlesung „Medienrecht“ entweder einen Leistungsschein oder einen Sitzschein erwerben können. Ein Addieren der Credits für den Anwesenheitsschein mit den Credits für den Leistungsschein ist nicht möglich.

 

Display more information
Loading Assessment overview
Loading overview