Hybrid lehren - Lehrszenarien und technische Umsetzung

TU Chemnitz | Wintersemester 2021 / 2022 Hybrid lehren - Lehrszenarien und technische Umsetzung

Der Workshop richtet sich an Lehrende, die im Wintersemester 2021/2022 Lehrveranstaltungen hybrid durchführen, d.h. die Lehre vor Ort und digital zugleich abhalten. Der Workshop selbst findet hybrid statt. Für die Teilnehmenden vor Ort gibt es nach dem thematischen Input die Möglichkeit, die erforderliche, selbst mitgebrachte Technik am eigenen PC zu testen.

Vielfältige Anforderungen sowohl in der didaktisch-methodischen als auch technischen Umsetzung werden an die Lehrenden und auch die Studierenden gestellt. In dem Workshop werden die wesentlichen Anforderungen und Szenarien für die verschiedenen Lehrformate Vorlesung, Übung, Seminar und Praktikum besprochen und ihre Fragen dazu diskutiert.
Hands on - im zweiten Teil der Veranstaltung: Wenn Sie mögen, bringen Sie die Ihnen zur Verfügung stehende Technik (Mikrofon bzw. Kamera) mit und testen Sie gern die Kompatibilität zusammen mit dem E-Learning Team wie auch den anderen Teilnehmenden.

 

Ziele der Weiterbildung: 

Nach der Weiterbildung sind die Teilnehmenden in der Lage, 
  • die eigene Lehrveranstaltung hinsichtlich der hybriden Anforderungen zu planen,
  • sicher eine hybride Lehrveranstaltung durchzuführen,
  • Studierenden in dem Prozess motivierend zu begleiten,
  • technische Herausforderungen selbstständig zu lösen. 
  • um so in ihrer Lehre in einem hybriden Format Lernen für alle Studierenden zu ermöglichen.
Ablauf des Kurses:
  • Thematischer Input zu hybrider Lehre und verschiedenen Szenarien 
  • Fragen zu den eigenen Lehrveranstaltungen 
  • Technik-Check: Selbst mitgebrachte Technik zusammen mit dem E-Learning Team vor Ort anschließen und für die eigene Lehre testen.
Workshopleitung: E-Learning Team TU Chemnitz (Steffen Brose und Ulrike Rada) 
 
Zeit: zwei mögliche Termine
28.09.2021 | 9.30 - 11.00 Uhr (vor Ort Reichenhainer Str., Raum N.N. und digital) 
07.10.2021 | 13.00 - 14.30 Uhr (vor Ort Reichenhainer Str., Raum N.N. und digital) 
 
Ort: Videokonferenzraum und Raum vor Ort werden nach Anmeldung vor der Veranstaltung per E-Mail bekannt gegeben und sind in diesem OPAL-Kurs sichtbar
Sprache: Deutsch
Zielgruppe: Lehrende der TU Chemnitz 
Teilnahmegebühr: kostenfrei 
Ansprechperson: Ulrike Rada (ulrike.rada@iuz.tu-chemnitz.de)
Anmeldung bis zum Veranstaltungsbeginn möglich
Display more information
Access to this course has been restricted. Please login. Login
Information about access
You do not have enough rights to start this resource.