S: Kultur, Mobilität und Kommunikation (MA 1. Sem)

TU Chemnitz | Wintersemester 2021 / 2022 S: Kultur, Mobilität und Kommunikation (MA 1. Sem)

“Heutzutage sind wir alle unterwegs”, bemerkt der Soziologe Zygmunt Bauman. Mobilität als Korrelat sesshaften Lebens ist – nach den grundlegenden Arbeiten von Georg Simmel und Robert Park – erneut im Zentrum wissenschaftlicher Aufmerksamkeit und die zentrale Rolle von ‘Vagabunden’, Wanderern, Reisenden, Händlern, transnationalen Migranten für das soziale und kulturelle Leben werden zunehmend betont. Damit haben sich auch die Methoden der Feldforschung verändert: Wissenschaftler untersuchen “routes” statt “roots” (James Clifford) und folgen den Gesprächspartnern auf ihren wechselhaften Wegen. Die Veranstaltung wird das jüngste ‘Mobilitätsparadigma’ (John Urry), transnationale Praktiken und die veränderten Feldforschungssituationen der ‘multi-sited’ Feldforschung (George Marcus) in den Blick nehmen und im Hinblick auf ihre Implikationen für interkulturelle Kultur- und Sozialtheorien und die Erfahrung von kultureller Differenz, Alterität und Fremdheit befragen

Display more information
Access to this course has been restricted. Please login. Login
Information about access
You do not have enough rights to start this resource.