Einführung in das kunstwissenschaftliche Arbeiten_Julia Walter

TU Dresden | Wintersemester 2021 / 2022 Einführung in das kunstwissenschaftliche Arbeiten_Julia Walter

Einführung in das kunstwissenschaftliche Arbeiten_Julia Walter

Das Proseminar Einführung in das kunstwissenschaftliche Arbeiten vermittelt neben einführender Literatur in das Studium der Kunstgeschichte vor allem auch wissenschaftliche Fertigkeiten, wie das Bibliographieren und das Recherchieren nach geeigneten Bildmaterialien für Seminarpräsentationen. 

Eine kurze Einführung in die verschiedenen Gegenstandsbereiche der Kunstgeschichte sowie ein erster Überblick zu stilistischen Entwicklungsreihen gehören gleichfalls zum Seminarprogramm. 

Ebenso wendet sich das Seminar den Themen „Wie entsteht ein Referat?“ und „Wie verfasse ich eine Hausarbeit?“ zu, wobei hier vor allem auch der Umgang mit wissenschaftlichen Anmerkungen und Zitaten im Vordergrund steht.

Einige Lehrveranstaltungen widmen sich ausführlich der Beschreibung von Kunstwerken. Dabei sollen besonders Werke der Malerei und Bildhauerkunst berücksichtigt werden. Zu diesem Themenkomplex muss abschließend auch mündlich oder schriftlich die entsprechende Modulteilleistung abgelegt werden.

Kurze Einführungen in die christliche und mythologische Ikonographie sind ebenfalls Seminarinhalte zum Ende des Semesters.

Zur Lehrveranstaltung findet ein Tutorium statt, das die im Seminar angesprochenen Themen und Sachverhalte vertieft. Der Besuch dieses Tutoriums wird unbedingt empfohlen, da das Proseminar eher Vorlesungscharakter trägt und für Fragen und Übungen bezüglich der vermittelten Sachverhalte oft nur im Tutorium Zeit bleibt.

Loading Assessment overview
Loading overview