S: Devianz und Jugend sozialpädagogisch betrachtet

TU Dresden | Wintersemester 2021 / 2022 S Devianz und Jugend sozialpädagogisch betrachtet

Di. 4. DS | 13.00-14.30 Uhr


Warum ist das interessant?


Abweichendes Verhalten oder auch Devianz benennt eine Bewältigungsstrategie des Alltags abseits der gesellschaftlichen Norm. Gerade in (post-)modernen Gesellschaften, im Zuge der Individualisierung und Pluralisierung der Lebensstile bekommen die Aushandlungsprozesse um 'konformes' Handeln eine neue Dynamik. Das Lebensalter Jugend - nach Böhnisch das Lebensalter der 'potentiellen Devianz' (Böhnisch 2017) - soll in diesem Seminar im Fokus stehen. Denn schauen wir uns gegenwärtig um sind es gerade junge Menschen, die ein neues, ein gewissermaßen abweichendes Verhalten fordern für Progression und Gerechtigkeit. Ist Devianz also nicht immer 'schlechtes', 'falsches Verhalten'? Und wenn dem so ist, wer bestimmt was 'normales', 'regelkonformes' Verhalten ist?

Fragen wie diese und viele mehr sollen in diesem Seminar gemeinsam diskutiert und ein Überblick über die Theorien der Devianz erarbeitet werden.


Das Seminar findet wöchentlich, dienstags 4. DS (13.00-14.30 Uhr) digital statt.

Zugangslink zum BBB-Raum: https://bbb.tu-dresden.de/b/fel-vvm-9dy-mgj


In welchem Modul ist das Seminar angelegt?


BA 2019 - EW SP BAC GL3

BA 2015 - SP BAC GL2 & SP BAC S2

Soziologie: EW-Ü BAC S1


Welche Prüfungsleistungen können erbracht werden?


Grundsätzlich können alle Prüfungsleistung, welche laut Ihrer Studienordnung für dieses Modul vorgesehen sind abgelegt werden.

Es können Seminararbeiten und Referate zu einem im Seminar behandelten oder einem frei gewählten, aber inhaltlich passenden Thema als Modulprüfungen abgelegt werden. Wer eine Prüfungsleistung erbringen möchte, schreibt mir bitte eine E-Mail mit Überlegungen zur Gestaltung oder kommt in die Sprechstunde. Sie müssen natürlich keine Prüfngsleistung erbringen und können das Semianr aus reinem Interesse gern besuchen.


Bitte geben Sie die Seminararbeiten in digitaler Form als PDF-Datei via E-Mail und in physischer Form  bis zum 31.03.2022 ab! Referate sind als vertonte PowerPoint-Präsentation per E-Mail einzureichen - ebenfalls bis 31.03.2022.

Die Abgabe in physischer Form ist möglich:

  • im Büro bei Fr. Eißer im Raum WEB 206 in meinem beschrifteten Fach (graue Ablagen, durch die Tür und links) oder
  • falls die Tür verschlossen sein sollte im Instituts-Briefkasten oder
  • postalisch an folgende Adresse:

Frau Sabine Eißer

z. Hd. v. Herrn Felix Seltner

Sekretariat Professur für Sozialpädagogik
Institut für Sozialpädagigik, Sozialarbeit und Wohlfahrtswissenschaften
Fakultät Erziehungswissenschaften
Technische Universität Dresden
Weberplatz 5

01217 Dresden

 

Für Fragen aller Art wenden Sie sich bitte per E-Mail an mich: Felix.Seltner@tu-dresden.de

 
Gern können wir auch einen Online-Termin für umfangreichere Anliegen finden.
Kommen Sie gern auf mich zu und teilen Sie sich mit.
Display more information
Loading Assessment overview
Loading overview