SoSe 2022 Alte Slavia

TU Dresden | Sommersemester 2022

SoSe 2022 Alte Slavia

In der Veranstaltung wird die Sprachentwicklung des Ost-, West- und Südslavischen seit dem Beginn der Verschriftlichung Slavischen im 9. Jahrhundert besprochen. Ausgewählte Texte und wichtige Bereiche der Grammatik (u.a. Formenbildung, Tempora und Aspekte des Kasussystems) werden vorgestellt. Die Sprachgeschichte wird dabei als Teil der Kulturgeschichte des Slavischen im Mittelalter verstanden. In der Veranstaltung sollen Grundkenntnisse der Strukturen der historischen Zustände der slavischen Sprachen und die Befähigung zum Verständnis und zur Interpretation leichter Texte erworben werden.

Aufgaben

Zu jeder Einheit gibt es Aufgaben im Skript, die Sie bearbeiten sollten. Insgesamt 5 Aufgaben sind abzugeben. Wählen Sie ein Thema, das Sie interessiert und halten Sie dazu eine Kurzpräsentation.

Access to this course has been restricted. Please login. Login
Information about access
You do not have enough rights to start this resource.