SoSe 22_Sowjetische Vergangenheit im intellektuellen Diskurs Russlands (Mo. 14:50, S, digital)

TU Dresden | Sommersemester 2022

SoSe 22_Sowjetische Vergangenheit im intellektuellen Diskurs Russlands (Mo. 14:50, S, digital)

Die Lehrveranstaltung beginnt in der zweiten Semesterwoche (ab dem 11.04.2022)!

Das sowjetische historische und kulturelle Erbe ist im heutigen Russland ein höchst umstrittenes und im intellektuellen Diskurs ein sehr aktuelles Thema. Sowjetische (Kultur)Geschichte wurde zum Gegenstand zahlreicher hochkarätiger wissenschaftlicher Publikationen und Forschungsprojekte; die Anzahl der analytischen, fiktionalen und dokumentarischen Bücher über den Stalinismus und die kommunistische Diktatur, aber auch über das sowjetische Alltagsleben, sowjetische Populärkultur und das Andere des Regimes – dessen Dissidenten – nimmt zu. Das Verlangen der russischen Bildungsschichten nach dem historischen Wissen erklärt sich nicht zuletzt dadurch, dass das zunehmend autoritäre Regime unter Putin ein kollektives Bedürfnis nach einer erneuten Aufarbeitung der traumatischen sowjetischen Vergangenheit (GULAG, politische Säuberungen, Zwangskollektivierung, Deportation der ganzen Völker usw.) auslöst. Zugleich reagiert dieses Interesse auf die relativ große Beliebtheit des Diktators Stalin in der russischen Bevölkerung und auf die nostalgische Verklärung der sowjetischen Realitäten in den breiteren Kreisen der Intellektuellen sowie in der Kultur (Kino, Fernsehserien, Literatur, Historiographie).

Im Seminar diskutieren wir sowohl die kontroversen Rezeptionsweisen der intellektuellen Wahrnehmung der sowjetischen Geschichte als auch die ambivalente Linie der heutigen Regierungs(kultur)politik, die die einstige „Staatsgröße“ der Sowjetunion rühmt, deren Gründungsereignis ‒ die Oktoberrevolution ‒ jedoch eher ablehnt.

 

Literatur:

Dobrenko, Evgeny. Late Stalinism: The Aesthetics of Politics. Yale University Press. 2020

Engström, Maria. Late Soviet Counterculture and New Russian Globalism. In: Ridl, 20.04.2018. http://www.ridl.io/en/late-soviet-counterculture-and-new-russian-globalism/

Эппле, Николай. Неудобное прошлое: память о государственных преступлениях в России и других странах. Москва 2020.
Access to this course has been restricted. Please login. Login
Information about access
You do not have enough rights to start this resource.