TUCdigital. Tage der digitalen Hochschulbildung

TU Chemnitz | Semester overlapping TUCdigital. Tage der digitalen Hochschulbildung 2022

Hochschulweite Tagung der TU Chemnitz


Die zweiten Tage der digitalen Hochschulbildung am 05. und 06. Mai 2022 bieten erneut eine Plattform zum Austausch über digitale Lehre und digitales Lernen, der hochschulweiten Vernetzung sowie für den Diskurs von Studierenden, Lehrenden und Mitarbeiter:innen der TU Chemnitz über digital erprobte Innovationen und Lösungen des Lehrens, Lernens und Prüfens. 

Die hochschulweite Tagung nimmt dabei praxisorientierte digitale Lehrveranstaltungen besonders in den Blick. Zahlreiche digitale Lösungen für die Lehre und das Lernen sind seit den ersten Tagen der digitalen Hochschulbildung im Januar 2020 realisiert worden.
Die größte Herausforderung der Digitalisierung bleibt bei Gestaltung von Lehrveranstaltungen in denen eine physische Präsenz von Lehrenden und Studierenden erforderlich ist. So beispielsweise in Laborpaktika, Versuchsreihen an Maschinen, Planspielen, Projektarbeit in Gruppen etc. Doch in diesen Lehrformaten gibt es sehenswerte digitale Lösungen, die auf der Tagung der Hochschulöffentlichkeit präsentiert werden sollen. 

Im Januar 2020 fanden die ersten Tageder digitalen Hochschulbildung statt. Diese dienten als Startpunkt, um eine gemeinsame Entwicklung einer hochschulweiten Digitalisierungstrategie, dem Austausch über und dem Diskurs zu Fragen digitaler Lehre und des Lernens.  

Hinweis: Sämtliche Inhalte dieses OPAL-Kurses stehen unter der CC0-Lizenz und gelten somit als gemeinfrei.

Display more information
Loading Assessment overview
Loading overview