SoSe 22 Seminar Desinformation und Fake News

TU Chemnitz | Sommersemester 2022

SoSe 22 Desinformation und Fake News

Desinformation und Fake News

Fake News – ein Phänomen, das nicht erst seit Donald Trump existiert und welches es während der Pandemie zu zweifelhaftem Ruhm gebracht hat. Welche sozialpsychologischen Prozesse beeinflussen die Wahrnehmung und Verarbeitung von Fake News? Wie kann man diese erkennen und entkräften? In diesem Seminar soll ein Überblick über die Verbreitung von Fake News und die sozialpsychologischen Hintergründe ihrer Wirksamkeit gegeben werden. Das Seminar baut auf der Vorlesung „Einführung in die Sozialpsychologie“ auf und setzt ein Grundwissen über die Theorie der Sozialen Identität und Intergruppenverhalten voraus. Gemeinsam erarbeiten wir uns durch die Lektüre von Grundlagentexten eine Wissensbasis zu den oben genannten Themen. Im Fokus des Seminars steht die gemeinschaftliche Entwicklung eines sog. Inokulationstrainings zur Sensibilisierung für Fake News. Unter Anleitung der Dozentin sollen die Studierenden in die Lage versetzt werden das neu erworbene Wissen unmittelbar in die Praxis umzusetzen.

 

! Informationen zum Ablauf !

Der Kurs wird voraussichtlich im hybriden Format stattfinden. Bitte abonnieren Sie das Kursforum, damit Sie jederzeit informiert bleiben. Wir werden uns zu Beginn des Semesters online treffen und das weitere Vorgehen besprechen.

 

Bei Fragen kontaktieren Sie bitte Deliah Bolesta: deliah.bolesta@zkfs.de

 

Termine: (wöchentlich) ab Mi, dem 06.04.2022, 17:15 - 18:45 Uhr

 

Raum für Präsenztermine: 4/009

Raum für Online-Termine: https://webroom.hrz.tu-chemnitz.de/gl/del-qhi-tvh-owy

Display more information
Loading Assessment overview
Loading overview