2022 SS Proseminar Iuvenal, Saturae

TU Dresden | Semester overlapping

2022 SS Proseminar Iuvenal, Saturae

2022 SS Proseminar Iuvenal, Saturae

Proseminar Iuvenal, Saturae (Mittwoch, 5. Doppelstunde, W48/0003/U)

 

In diesem Seminar lesen wir an Motivkomplexen orientiert gemeinsam Juvenals "Satiren" und versuchen dabei unter anderem, den politischen und philosophischen Sinn dieser Texte ein Stück weit zu enträtseln.

 

Vorbereitung für die erste Sitzung:

Unter dem folgenden Link finden Sie ein Video, das Jonathan Pie in Kooperation mit der New York Times produziert hat und das eine der gelungensten (und am stärksten an Juvenals eigenen satirischen Stil erinnernden) Satiren der jüngeren Vergangenheit darstellt:

 

Jonathan Pie: 'Boris Johnson Is a Liar'

 

Nennen Sie Aspekte des Videos, die aus Ihrer Sicht typisch für eine Satire sind (mögliche Gesichtspunkte: Themen, die adressiert werden; der Tonfall; die Argumentation; der Humor; die Inszenierung; die Redestruktur; ...). Nutzen Sie das Miro-Board, das Sie über folgenden Link erreichen, um Ihre Ergebnisse festzuhalten (dort finden Sie auch das Video noch einmal eingebettet):

 

Miro "Juvenal, Satiren"

 

Sollte Ihnen die Bedienung von Miro zu schwer fallen, ist das nicht schlimm: dann bringen Sie Ihre Beobachtungen bitte in die erste Sitzung mit, in der ich Ihnen ohnehin noch eine "Einweisung" in Miro geben werde, damit wir sie dann noch gemeinsam auf das Board übertragen können.

 

(Bitte teilen Sie den Link zum Board nicht mit Personen, die nicht am Seminar teilnehmen.)

 

Noch ein paar grundsätzliche Tipps zur Arbeit mit Miro:

  • unten rechts finden Sie sowohl die Zoom-Funktion als auch die Möglichkeit, sich einen Gesamtüberblick über das Board zu verschaffen und sich schnell durch das Klicken auf die entsprechende Stelle der Übersicht über das Board zu bewegen
  • das oberste Icon in dem Reiter am linken Bildschirmrand dient dazu, vom Bearbeitungs- in den Beobachtungsmodus zu schalten und umgekehrt, damit Sie nicht aus Versehen irgendwelche Objekte verschieben o.ä.
  • alles, was Sie auf Sticky Notes schreiben, ist anonym, teilen Sie also gern ohne falsche Scham all Ihre Einfälle auf dem Board (generell gilt: es gibt keine dummen Einfälle, jeder Einfall ist wertvolles Material zum kooperativen Weiterarbeiten)
Loading Assessment overview
Loading overview