Umweltprobleme und -politik in der VR China

TU Dresden | Sommersemester 2022

Umweltprobleme und -politik in der VR China

Chinas rasante wirtschaftliche Entwicklung seit Beginn der Wirtschaftsreformen im Jahr 1978 hat in den vergangenen Jahrzehnten zur einer dramatischen Verschlechterung der Umweltsituation im Land geführt. Die Umweltprobleme des Landes sind zu einem zentralen gesellschaftlichen Thema geworden und stehen mittlerweile vermehrt im Fokus der Politik.

Das Seminar befasst sich mit den verschiedenen Problemfeldern der chinesischen Umweltpolitik wie etwa dem Klimawandel, der Desertifikation oder der Wasser-, Boden- und Luftverschmutzung. Dabei wird zum einen der Frage nachgegangen, wie sich diese Problemfelder in China darstellen und welche Ursachen und Auswirkungen damit jeweils einhergehen. Zum anderen soll insbesondere auf die Maßnahmen zur Bekämpfung dieser Probleme eingegangen werden und darauf, welche institutionell und strukturell bedingten Schwierigkeiten sich bei der Implementierung umweltpolitischer Vorhaben in China ergeben. Auch die Aktivitäten chinesischer und internationaler Umwelt-NGOs sollen dabei mit in den Blick genommen werden.

Zugang: um alle Inhalte des Kurses nutzen zu können, ist ein Passwort erforderlich. Dieses wird den Teilnehmer:innen per Mail mitgeteilt. Bei Fragen erreichen Sie mich unter: baris.selcuk@mailbox.tu-dresden.de.

Seminartermine: 22.4., 20.5., 3.6., 17.6., 1.7., 15.7., jeweils von 13.00 bis 16.20 Uhr in Raum SE1-22.

 

Access to this course has been restricted. Please login. Login
Information about access
You do not have enough rights to start this resource.