MKZ Workshop 29./30.09.2022 „Paneldatenanalyse für Strukturgleichungsmodelle“ von Prof. Dr. Mayerl

TU Chemnitz | Semester overlapping

MKZ Workshop 29./30.09.2022 „Paneldatenanalyse für Strukturgleichungsmodelle“ Prof. Dr. Mayerl

MKZ Workshop 29./30.09.2022 „Paneldatenanalyse für Strukturgleichungsmodelle“ von Prof. Dr. Mayerl


Die Professur für Soziologie mit Schwerpunkt Empirische Sozialforschung und das Methodenkompetenzzentrum laden ein zum MKZ Workshop 29./30.09.2022 „Paneldatenanalyse für Strukturgleichungsmodelle“ von Prof. Dr. Jochen Mayerl.

Inhalt: Die Analyse von Paneldaten ist ein zentrales Mittel zur Analyse von kausalen und reziproken Zusammenhängen sowie zur Analyse von Wandel und Stabilität in den Sozialwissenschaften. Die Panelanalyse mit SEM umfasst insbesondere die folgenden Modellierungsvarianten:

- latente Wachstumskurvenmodelle
- autoregressive cross-lagged Modelle
- fixed und random effects-Modelle
- Hybride Modelle: latente Wachstumskurvenmodelle mit strukturierten Residuen

Der Workshop führt anwendungsorientiert (z.B. mit Daten des PAIRFAM, Gesis Panel) in die statistische Analyse von Paneldaten mit Strukturgleichungsmodellen (SEM) mit typischer SEM-Software (v.a. mit R und dem package lavaan, aber auch mit Mplus) ein.

Zeit: 29./30.09.2022

Raum: B401 (Reichenhainer Straße 70, 09126 Chemnitz)

Im Vorfeld würden wir Sie bitten folgende Umfrage zu Ihrem bisherigen Wissensstand zu verschiedenen statistischen Verfahren und Programmen bis zum 28.09.2022 auszufüllen. So ist es uns möglich den Workshop auf das Vorwissen der Teilnehmenden abzustimmen. Die Umfrage ist anonym und dauert in etwa 2 Minuten.

Sie finden sie unter: https://bildungsportal.sachsen.de/umfragen/limesurvey/index.php/892259?lang=de

Vielen Dank für Ihre Teilnahme!

Display more information
Loading Assessment overview
Loading overview