Ü - Erstellen einer digitalen Edition: Der Streit König Friedrichs (SoSe 24)

TU Chemnitz | Semester overlapping Ü - Erstellen einer digitalen Edition: Der Streit König Friedrichs (SoSe 24)

Dozent: Prof. Dr. Clauss

Sprechstunde: 

 VL-freie Zeit: nach Vereinbarung (digital oder telefonisch)

ab 1.4.24: Im Anschluss an die Vorlesung, Mi. 10.45h in 2/C104 oder nach Vereinbarung (digital, telefonisch oder in Präsenz)

 

272036-D208

Ü

Digitale Edition

Blockveranstaltung

digital

Start: 18.4., 9 - 10.30 Uhr

Anmeldung über OPAL bis zum 1.4., 13 Uhr

PM 3, PM 4

 

 

Diese Übung ist Teil eines Lehr-Lern-Projektes, in dem Studierende an die Praxis des digitalen Edierens herangeführt werden. Der zu edierende Text ist der ‚Streit König Friedrichs‘, ein mittelhochdeutscher Text, der sich mit dem Thronstreit zwischen Ludwig IV., dem Bayern, und Friedrich dem Schönen und der Schlacht von Mühldorf (1322) auseinandersetzt.

 

Wesentliche Vorarbeiten zur Edition sind in den vergangenen Semestern geleistet worden. Im SoSe 24 werden die abschließenden, redaktionellen Arbeiten durchgeführt.

 

 

 

Einführende Lektüre: Martin Clauss, Historiographische Ausdeutungen von Kriegsniederlagen. Der streyt von Könick Frederich zur Schlacht von Mühldorf (1322), in: Manuel Kamenzin – Simon Lentzsch (Hg.), Geschichte wird von den Besiegten geschrieben. Darstellung und Deutung militärischer Niederlagen in Antike und Mittelalter (Krieg und Konflikt, Band 19) Frankfurt, New York, 2023, 75–94.

Access to this course has been restricted. Please login. Login
Information about access
You do not have enough rights to start this resource.