Cohen V: Angewandte Forschungsmethoden SoSe 24

TU Chemnitz | Semester overlapping Cohen V: Angewandte Forschungsmethoden SoSe 24

Kursbeschreibung

Die Vorlesung führt ein in die empirische Forschungsmethoden der Politikwissenschaft. Unter dem Leitbild der Kausalität als zentrales theoretisches Konzept und zunehmend bedeutsames empirisches Ziel der Politikwissenschaft vermittelt die Vorlesung grundsätzliche Aspekte zur Forschungslogik der Politikwissenschaft als empirischer Disziplin. Darauf aufbauend bietet sie einen Einblick in die Bandbreite quantitativer und qualitativer Methoden, wie sie in der Politikwissenschaft zur Analyse politischer Prozesse zum Einsatz kommen. Dazu werden zunächst methodenübergreifend zentrale Aspekte der Entwicklung eines Forschungsdesigns - die Definition einer Forschungsfrage, die Spezifikation von Theorien und Konzepten, deren Operationalisierung und Messung sowie die Fallauswahl - aufgefrischt sowie ein Überblick über quantitative und qualitative Datenerhebungsverfahren gegeben. Anschließend werden sowohl quantitative als auch qualitative Auswertungsverfahren für große, mittlere und kleine Fallzahlen exemplarisch vorgestellt. Im Ergebnis sollen die Teilnehmenden in der Lage sein, sowohl aktuelle politikwissenschaftliche Forschungsliteratur verstehen und kritisieren zu können als auch erste Schritte in der Anwendung politikwissenschaftlicher Forschungsmethoden zur Auswertung von Sekundärdaten gehen zu können.

 

Organisatorisches

Der Kurs findet an folgenden Terminen, je mittwochs zur 5. + 6. UE (15:30 – 18:45) digital statt:

  1. 17.04.2024
  2. 24.04.2024
  3. 22.05.2024
  4. 29.05.2024
  5. 05.06.2024
  6. 12.06.2024
  7. 10.07.2024

Link zur Vorlesung: https://webroom.hrz.tu-chemnitz.de/gl/den-te9-sz0-vvv 

Information about access
  • This content is accessible under the following condition: Institution contains the value TU Chemnitz