V: (Kritische) Interkulturelle Kompetenz

TU Chemnitz | Semester overlapping V: (Kritische) Interkulturelle Kompetenz

Interkulturelle Kompetenz wird heute in vielen Bereichen als selbstverständlich vorausgesetzt. "Interkulturell kompetent zu sein" oder "über interkulturelle Kompetenz(en) zu verfügen" wird in Stellenanzeigen als Voraussetzung genannt, und viele akademische Lehrpläne und Trainingsprogramme erwarten von den Teilnehmenden den Erwerb interkultureller Kompetenzen.


Was jedoch bedeutet interkulturelle Kompetenz genau? Wie lässt sich diese kritisch reflektieren?

In der Vorlesung werden wir uns mit den zentralen Konzepten und Forschungen zu interkultureller Kompetenz und ihren praktischen Anwendungsfeldern wie Hochschule, Mobilität, (Post-)Digitalität u.a. beschäftigen. Die verschiedenen Dimensionen des Kompetenzbegriffs werden kritisch beleuchtet, in historische und gesellschaftliche Kontexte gestellt und analysiert.

Die Lehrveranstaltung ist interaktiv-kollaborativ konzipiert. Neben theoretischen Impulsen wird es auch Sitzungen geben, die auf die Anwendung der Theorie in praktischen Beispielen abzielen.

Access to this course has been restricted. Please login. Login
Information about access
You do not have enough rights to start this resource.