E-Learning an der TU Dresden

Dieser Menüpunkt ist nur für OPAL-Autoren sichtbar.

Um Ihnen die Erstellung Ihrer Klausur zu erleichtern, können Sie diese Kopiervorlage nutzen. Sie enthält einen vorkonfigurierten OPAL-Kurs mit zwei vorangelegten Lerngruppen und zwei Klausurbausteinen:

  • interner Probedurchlauf zur Überprüfung durch die Klausurersteller
    • Sichtbarkeit für Lernende gesperrt,
    • Aufgabenauswertung (Erreichte Punkte, Richtig/Falsch und Lösungen anzeigen),
    • Testeinsicht nach Abgabe
  • Klausur als eigentliche Klausur für die Studierenden
    • Sichtbarkeit nur für Lerngruppe,
    • Zugang Datumsabhägig,
    • Lösungsversuche auf 1 limitiert,
    • keine Anzeige der Aufgabenauswertung,
    • Prüfungssteuerung aktiviert mit Start durch die Studierenden

Im Baustein "interner Probedurchlauf" ist ein ONYX-Test verknüpft, den Sie als Vorlage nutzen können, falls Sie noch keinen eigenen erstellt haben:

  • mit Selbständigkeitserklärung,
  • Zeitlimit von 60 min,
  • freie Navigation im Test,
  • zufällige Aufgabenanordnung

Import und Konfiguration in die Prüfungsplattform OPAL Exam@TUD:

  1. Kopiervorlage aus unten stehendem Ordner herunterladen (ggf. + Konfigurationshinweise für weitere Informationen)
  2. In OPAL Exam@TUD auf Tab Prüfungen und dort auf Kachel Kurs importieren klicken
  3. Datei hochladen und die Referenz auf den Test per Klick auf Importieren setzen
  4. Titel, Beschreibung und ggf. Semester vergeben, Speichern und Weiter klicken
  5. Auf Nachfrage den Kurseditor starten

  6. Im Kursbaustein Interner Probedurchlauf im Tab Test-Konfiguration den verknüpften Test durch einen bereits vorhandenen ersetzen (Datei auswechseln) oder den bestehenden Test mit Selbständigkeitserklärung als Grundlage nehmen (Editieren und neue Version erstellen)
  7. ggf. ONYX schließen, Publizieren und Kurseditor schließen

  8. ggf. weitere Kursverantwortliche zufügen (Zahnräder oben rechts im Kurs) oder die Prüfungsaufsichten als Betreuer in den Lerngruppen eintragen
  9. Kursbaustein interner Probedurchlauf (durch weitere Kursverantwortliche) auf Fehler überprüfen und ggf. im Kurseditor (Tab Test-Konfiguration, Button Editieren) korrigieren

  10. Nach erfolgter Korrektur, im Baustein Klausur im Tab Test-Konfiguration den Test zuordnen
  11. Gruppenzugriff (Tab Sichtbarkeit) und Datumsbeschränkung (Tab Zugang) anpassen
  12. Erneut publizieren und Kurseditor schließen

  13. Über das Gruppenmanagement Klausurteilnehmende in die Gruppen eintragen
  14. Sichtbarkeit des Kurses (rotes Schloss oben rechts in der Kursansicht) auf Öffentlich – für registrierte Nutzer sichtbar setzen
  15. Link zum Kurs an Prüfungsteilnehmer herausgeben

Nutzen Sie auch unsere Konfigurationshinweise für ONYX-Klausuren um zu entscheiden, welche Einstellungen für Ihre Klausur am passendsten sind.

Information about access
  • You cannot access this content.

Diese Inhalte sind nur für OPAL-Autoren sichtbar. Bitte loggen Sie sich bei OPAL ein, wenn Sie OPAL-Autor sind.