E-Learning an der TU Dresden

Online-Workshop vom 15.06.2021: Reduzierung von Betrugsversuchen bei Online-Klausuren

Die Möglichkeit für Täuschung und Betrug kann bei keiner Prüfung (ob in Präsenz oder online)  komplett ausgeschlossen werden. Die derzeit durchgeführten Online-Klausuren am studentischen Rechner stellen Lehrende jedoch vor noch schwerer kontrollierbare Prüfungssituationen. Die Wahrscheinlichkeit für einen Betrugsversuch lässt sich jedoch über gezielte Maßnahmen reduzieren.

In dieser Veranstaltung wollen wir einen Blick auf entsprechende Möglichkeiten der Prüfungsplattform OPAL Exam@TUD bei schriftlichen Online-Klausuren werfen. Dies beinhaltet auch Funktionalitäten, die die Erstellung individueller Klausuren erlauben. Dafür kann in ONYX das Computer-Algebra-System Maxima genutzt werden, welches u.a. Aufgaben mit Text- und Zahlenvariablen (z. B. automatisch auswertbare dynamische Berechnungsaufgaben) ermöglicht.