E-Learning an der TU Dresden

Online-Workshop vom 29.06.2021: Methoden für die asynchrone Lehrveranstaltung

In der asynchronen digitalen Lehre finden Lehr-/Lern- und Kommunikationsprozesse an unterschiedlichen Orten und zu unterschiedlichen Zeiten statt. Dadurch entstehen besondere Herausforderungen für den Lehrenden und auf Seiten der Studierenden ist eine starke Fähigkeit zum selbstorganisierten Lernen notwendig. Für die Lehrenden stellen sich u. a. folgende Fragen:

  • Wie kann ich die Selbststudiumsprozesse der Studierenden gut unterstützen?
  • Wie kann ich mit den Studierenden kommunizieren und interagieren?
  • Wie kann ich die Studierenden gut betreuen?
  • Wie kann ich die Inhaltsvermittlung sinnvoll gestalten?

In der Veranstaltung widmen wir uns u. a. diesen Fragen und thematisieren Methoden, die in der Umsetzung gut unterstützen können.

You have the option to download the file.