Methoden der empirischen Marktforschung

TU Dresden | Semester overlapping

Methoden der empirischen Marktforschung

Willkommen im Kurs "Methoden der empirischen Marktforschung"

In der Veranstaltung wird anhand von Fragestellungen aus der IuK-Wirtschaft der Forschungsablauf von der Formulierung einer Forschungsfrage über die Fragebogengestaltung bis hin zur Anwendung empirischer Analysemethoden mittels geeigneter Software aufgezeigt. Dabei werden zentrale Verfahren der quantitativen Marktforschung vorgestellt und selbstständig durch die Studierenden im Rahmen von Übungen am PC durchgeführt. Neben den Grundlagen der statistischen Aufbereitung des Datenmaterials stehen Ähnlichkeits- aber auch Zusammenhangsanalysen im Vordergrund der Vermittlung empirischer Kenntnisse. Die Studierenden sollen aufbauend auf den bereits vorhandenen Statistik- und Marketingkenntnissen in der Lage sein, Datenmaterial aufzubereiten sowie die empirischen Ergebnisse eigenständig zu erfassen und zu interpretieren.

Im Rahmen einer Belegarbeit werden die Studenten eine mündliche Befragung an ausgewählten Standorten von Dresden selbstständig durchführen und die Daten mit den erlernten Analysen aus der Vorlesung/ Übung anwenden und aufbereiten.

Die Belegarbeit geht zu einem Drittel in die Gesamtbewertung des Moduls BA-VWI-SP51 ein. Die schriftliche Prüfung, welche die Inhalte aus Vorlesung und Übung umfasst, wird mit zwei Drittel in die Bewertung einfließen.

Dozent: Josefine Schmidt

Access to this course has been restricted. Please login. Login
Information about access
You do not have enough rights to start this resource.