Latex Einführungskurs

TU Dresden | Wintersemester 2013 / 2014 Latex Workshop


Latex ist ein Textsatzsystem und stellt eine Alternative zu Textverarbeitungsprogrammen wie LibreOffice und Word dar. Im Gegensatz zu letzteren wird die Textformatierung in einem Quelltext beschrieben und daraus im Anschluss das fertige Dokument erstellt.

Sicherlich ist der Einstieg in Latex im Vergleich zu Word etwas aufwändiger. Hat man sich jedoch einmal eingearbeitet, werden mindestens zwei wesentliche Punkte offenbar: Man erreicht auf Anhieb eine konsistente und schönere Formatierung, die auch professionellen Ansprüchen genügt und es lassen sich Dramen vermeiden, wie sie bei Word oft erst beim Ausdrucken des Dokuments entstehen.

In diesem Seminar werden wir Ihre Texte in ein Latexdokument übersetzen und Sie werden damit Schritt für Schritt die Möglichkeiten der Software kennenlernen. Außerdem werden wir noch kurz einige Anwendungen kennenlernen, die über die einfache Erstellung eines Textes hinausgehen: Wir werden behandeln, wie sich Präsentationen erstellen lassen und bei Bedarf auf die Anbindung an eine Literaturverwaltung eingehen.

Sie brauchen keine Vorkenntnisse, die über den normalen Umgang mit Rechnern hinausgehen. Es ist ratsam, einen eigenen Rechner mitzubringen (Linux/Windows). Wir werden gemeinsam die benötigte Software installieren. Außerdem sollten Sie eigene alte oder Entwürfe für Hausarbeiten oder Abschlussarbeiten mitbringen, damit wir sie in Latex übersetzen können.

Achtung! Wegen der am selben Tag stattfindenden Berufungsvorträge verschieben sich die Termine des Blockseminars etwas:

 

31.1. 14:30 - 18:30 Uhr

7.2.  12:00 - 16:00 Uhr

 

Raum: FAL Pool und R. 235

Es können Aquacredits vergeben werden.

 

Lehrender:

Mathias Kuhnt
Methoden der empirischen Sozialforschung
Institut für Soziologie
TU Dresden

Display more information
Loading Assessment overview
Loading overview